Verschiebung PK: Wien bekommt neues Festival für Elektronische Musik

Der für morgen geplante Pressetermin im MQ mit Mailath-Pokorny, Strasser und neuem Kurator wird auf Montag 23. Februar 10h verschoben.

Wien (OTS) - Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny und MQ-Direktor Christian Strasser stellen Montag, den 23. Februar 2015, um 10 Uhr ein neues Musikfestival im MQ vor. Das neue Event versteht sich als Präsentationsplattform für die neue, heimische Elektronik-Musik-Szene und soll künftig jährlich stattfinden. Neben dem Festival-Kurator werden auch Programm sowie Hörproben einzelner Acts präsentiert.

Datum: Montag, 23. Februar 2015
Uhrzeit: 10 Uhr
Ort: Ovalhalle im MuseumsQuartier Wien (7., Museumsplatz 1)

Die Medienvertreter/innen sind zur Pressekonferenz in der Ovalhalle im MuseumsQuartier Wien herzlich eingeladen.

Um Anmeldung wird gebeten.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:

Presse MQ: Mag. Irene Preißler
Tel. [+43] (0)1 / 523 58 81 - 1712
E-Mail: ipreissler@mqw.at

Mediensprecher Büro Stadtrat Dr. Mailath-Pokorny: Daniel Benyes
Tel.: [+43] (0)1 / 4000-81192
E-Mail: daniel.benyes@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MQW0002