ORF-RadioKulturhaus: Ensemble Federspiel und Anna Clare Hauf mit Neuarrangement der Krenek-Oper "Jonny spielt auf" am 20.2.

Wien (OTS) - Am Freitag, den 20. Februar steht ein Neuarrangement der legendären Krenek-Oper "Jonny spielt auf" durch und mit dem Bläserseptett Federspiel und der Mezzosopranistin Anna Clare Hauf auf dem Programm des RadioKulturhauses. Beginn der konzertanten Aufführung im Großen Sendesaal ist um 19.30 Uhr.

Das renommierte Ensemble Federspiel hat Ernst Kreneks grandioses Werk als Ausgangspunkt einer musikalischen Reise gewählt, die um die zeitlosen Themen Liebe, Alt und Neu, Heimat und Identität kreist. Dabei treten spätromantisch-lyrische Klänge mit ausgelassenen Passagen in Dialog - Eingängiges und Modernes, Volkstümliches und Fortschrittliches verschmelzen zu einer gelungenen Einheit. Stücke von Friedrich Hollaender und anderen Zeitgenossen Kreneks runden das Programm ab, dessen Klangwelten die sieben Musiker zusammen mit dem russischen Videokünstler Patrick K.H. und der Mezzosopranistin Anna Clare Hauf für das 21. Jahrhundert erarbeitet haben.

Federspiel und Anna Clare Hauf treten am 20. Februar im Großen Sendesaal des ORF RadioKulturhauses auf. Beginn der konzertanten Aufführung von "Jonny spielt auf" ist um 19.30 Uhr, Eintritt EUR 27,-; mit ORF RadioKulturhaus-Karte 50% Ermäßigung; Ö1 Club-Mitglieder -10%. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage http://radiokulturhaus.orf.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001