Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen

Wien (OTS) - Auf der A4 Richtung stadteinwärts ist es heute Früh zu einem Auffahrunfall mit zwei verletzten Personen gekommen. Ein 54-jähriger Mann musste sein Auto verkehrsbedingt anhalten. Die 32-jährige Lenkerin die im Fahrzeug direkt dahinter fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und es kam zu einem Zusammenstoß. Bei dem Unfall wurden beide Personen leicht verletzt und an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
Tel.: +43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001