Vernissage der Schau "Mehr Ernst" im Bezirksmuseum 12

Wien (OTS) - Das Bezirksmuseum Meidling (12., Längenfeldgasse 13-15) präsentiert von Donnerstag, 19. Februar, bis Sonntag, 26. April, eine neue Ausstellung mit dem Titel "Mehr Ernst". Gezeigt werden interessante Tuschearbeiten, Acrylbilder und Fotografien des Künstlers Ernst Gembinsky. Eine bedachtsame Umgangsweise mit dem Element Zeit prägt das Schaffen dieses Malers und Lichtbildners. Die grafische Technik erlaubt dem Kreativen eine "Erkundung innerer Landschaften". Der Zutritt zur Vernissage am Donnerstag, 19. Februar, ab 18.30 Uhr, ist frei. Museumsleiterin Vladimira Bousska begrüßt die Besucher und der vormalige Europa-Abgeordnete Hannes Swoboda nimmt die Eröffnung der Schau vor. Melodiös umrahmt wird der Abend vom Gitarristen Harri Stojka.

Betrachten kann man Gembinskys Kunstwerke am Sonntag (9.30 bis 11.30 Uhr) und am Mittwoch (9.00 bis 12.00 und 16.00 bis 18.00 Uhr). Der Eintritt zur Ausstellung "Mehr Ernst" ist kostenlos. Während Schulferien ist das Museum traditionell gesperrt. Das ehrenamtlich agierende Museumsteam steht für nähere Auskünfte und zur Vereinbarung von Führungen unter der Telefonnummer 817 65 98 zur Verfügung. E-Mails an die Bezirkshistoriker sind an folgende Adresse zu schicken: bm1120@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Meidling:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004