Mitterlehner gratuliert Marcel Hirscher zur dritten WM-Medaille

Wien, 14. Februar 2015 (ÖVP-PD) "Marcel Hirscher hat nach seinen Triumphen in der Alpinen Kombination und im Teambewerb mit dem zweiten Platz im Riesenslalom bereits seine dritte Medaille bei dieser Ski-WM geholt. In einem spannendem Rennen haben sich die
drei besten Fahrer dieser Disziplin durchgesetzt", gratuliert Vizekanzler Reinhold Mitterlehner dem Salzburger ÖSV-Athleten zur Silbermedaille bei der Weltmeisterschaft in Vail/Beaver Creek.
Trotz zweier starker Läufe musste sich Hirscher am Ende einem überragenden Ted Ligety nur knapp geschlagen geben. "In neun Rennen haben unsere Läuferinnen und Läufer bisher neun Medaillen geholt. In dieser sensationellen Form zählt unser Team auch in den letzten beiden Rennen zum absoluten Favoritenkreis. Für den Endspurt dieser WM wünsche ich unserer Mannschaft noch einmal alles Gute und viel Erfolg", so Mitterlehner. Am Samstag und Sonntag finden mit dem Slalom der Damen und der Herren die letzten Bewerbe dieser Weltmeisterschaft statt.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien,
Tel.:(01) 401 26-620; Internet: http://www.oevp.at,
www.facebook.com/volkspartei, www.twitter.com/mitterlehnerR

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001