"Pressestunde" mit Dr. Eva Glawischnig, Bundessprecherin "Die Grünen"

Am 15. Februar um 11.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Mit vier Landtagswahlen ist 2015 durchaus ein Superwahljahr. Was sind die Wahlziele und Strategien der Grünen? Soll es nach dem Scheitern der Wiener Wahlrechtsreform eine Wiederauflage von Rot-Grün in Wien geben? Wie sieht Bundeschefin Eva Glawischnig die Perspektiven der Integrationspolitik? Was würden die Grünen in der Schulpolitik, Stichwort Zentralmatura, anders machen als die Koalition? Was erwartet sich Glawischnig von der angekündigten Steuerreform? Und wie beurteilt sie den Schuldenstreit in der EU nach dem Wahlsieg des Linksbündnisses in Griechenland? Die Fragen in der in HD produzierten "Pressestunde" am Sonntag, dem 15. Februar 2015, um 11.05 Uhr in ORF 2 stellen:

Rainer Nowak
"Die Presse"

und

Wolfgang Geier
ORF

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF - ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + - ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0011