SPÖ-Termine von 16. Februar bis 22. Februar 2015

Wien (OTS/SK) - MONTAG, 16. Februar 2015:

10.00 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer ist zu Gast im Klub der Wirtschaftspublizisten (Bauernmarkt 6, 4. Stock, 1010 Wien).

10.45 Uhr Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser nimmt an der Verleihung der Gütesiegel für "Betriebliche Gesundheitsförderung" der Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau teil (Am Hauptbahnhof 2, 1100 Wien).

17.00 Uhr Verteidigungsminister Gerald Klug nimmt an der Buchpräsentation "Rethinking the Politics of Israel/Palestine" teil. Nähere Informationen und Anmeldung unter
http://www.kreisky-forum.org/cal/1333/2015_2/kalender.html (Haus der
Europäischen Union, Wipplingerstr. 35, 1010 Wien).

DIENSTAG, 17. Februar 2015:

Verteidigungsminister Gerald Klug nimmt am informellen Verteidigungsministertreffen in Lettland teil (bis 19.2.).

10.00 Uhr Der Ministerrat tritt zu einer Sitzung zusammen (Parlament).

17.30 Uhr Die Präsidentin des Nationalrates Doris Bures und die Österreichische Akademie der Wissenschaften laden gemeinsam zur Veranstaltung "Der Reichsrat als mitteleuropäisches Kaleidoskop - von Helden und Hochverrätern" (Parlament, Historischer Sitzungssaal).

18.00 Uhr Das Karl-Renner-Institut lädt ein zur Podiumsdiskussion "Machtwechsel in Athen: Wohin steuert Griechenland?" Unter der Leitung von Margaretha Kopeinig (KURIER, Innenpolitik und Europa) diskutieren SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder, Jens Bastian (Ökonom und freier Wirtschaftsberater, Athen), Giorgos Chondros (Vorstandsmitglied sowie Leiter der Umwelt- und Ökologieabteilung von Syriza), Dimitris Droutsas (ehem. Außenminister Griechenlands, Mitglied der "Bewegung der Demokraten und Sozialisten") und Lisa Mittendrein (Vorstandsmitglied von Attac Österreich). Nähere Informationen und Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie unter
http://www.renner-institut.at/eventdetails/artikel/machtwechsel-in-at
hen-wohin-steuert-griechenland/ (Karl-Renner-Institut, Europasaal, Eingang: Gartenhotel Altmannsdorf Hotel 2: Hoffingergasse 33/Ecke Oswaldgasse, 1120 Wien).

MITTWOCH, 18. Februar 2015:

10.00 Uhr Unter dem Vorsitz von Nationalratspräsidentin Doris Bures findet die dritte Sitzung der Enquete-Kommission betreffend Stärkung der Demokratie in Österreich zum Thema "Direkte Demokratie in anderen Staaten - Recht - Praxis" statt (Parlament, Nationalratssitzungssaal).

17.30 Uhr Buchpräsentation "Friedrich Fexer - Widerstand und Widerstandspädagogik" u.a. mit den SPÖ-Abgeordneten Ruth Becher, Katharina Kucharowits und Harald Troch. Im Anschluss daran findet eine Podiumsdiskussion statt (Palais Epstein, Dr. Karl Renner-Ring 3, 1010 Wien).

19.00 Uhr Bundesminister Josef Ostermayer verleiht Anne Teresa de Keersmaeker das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst (Kasino am Schwarzenbergplatz, Schwarzenbergplatz 1, 1010 Wien).

DONNERSTAG, 19. Februar 2015:

9.00 Uhr Nationalratspräsidentin Doris Bures leitet die Sitzung der Präsidialkonferenz des Nationalrates (Parlament).

15.00 Uhr Bundesminister Josef Ostermayer empfängt die luxemburgische Ministerin Maggy Nagel und die liechtensteinische Ministerin Aurelia Frick (Bundeskanzleramt, Großer Saal, Minoritenplatz 3, 1010 Wien).

18.00 Uhr Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Feminismus in Theorie und Praxis" spricht Irmtraut Karlsson, ehemalige Abgeordnete zum österreichischen Nationalrat und Bundesgeschäftsführerin der SPÖ-Frauen, Autorin und Psychologin, zum Thema "Mein Bauch gehört mir! Vom Recht der Frauen auf Selbstbestimmung". Nähere Informationen und Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie unter
http://www.renner-institut.at/eventdetails/artikel/mein-bauch-gehoert-mir/ (ega:frauen im zentrum, Windmühlgasse 26, 1060 Wien).

18.30 Uhr Das Karl-Renner-Institut, die Diplomatische Akademie Wien, der Club der Absolventinnen und Absolventen der Diplomatischen Akademie Wien und die Österreichische Gesellschaft für Landesverteidigung und Sicherheitspolitik laden ein zur Podiumsdiskussion "Europa, Russland, USA und die Krise in der Ukraine". Nähere Informationen und Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie unter
http://www.renner-institut.at/eventdetails/artikel/europa-russland-us
a-und-die-krise-in-der-ukraine/ (Diplomatische Akademie Wien, Festsaal, Favoritenstraße 15a, 1040 Wien).

19.00 Uhr Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Diaspora. Erkundungen eines Lebensmodells", kuratiert von Isolde Charim (Autorin und Philosophin) spricht Naika Foroutan (Humboldt-Universität zu Berlin) zum Thema "Die postmigrantische Gesellschaft und ihre Trennlinien:
Zwischen Offenheit und Furcht vor Islamisierung". Anmeldungen bitte unter e-mail: einladung.kreiskyforum@kreisky.org oder Tel. +43-1-3188260-20 (Bruno Kreisky Forum für internationalen Dialog, Armbrustergasse 15, 1190 Wien).

19.30 Uhr Bundesminister Josef Ostermayer besucht die Vorstellung "Johnny Breitwieser - Eine Verbrecherballade aus Wien" (Wiener Schauspielhaus, Porzellangasse 19, 1090 Wien).

FREITAG, 20. Februar 2015:

Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek ist auf Bundesländertag in Salzburg.

9.00 Uhr Sozialminister Rudolf Hundstorfer spricht Grußworte am Tag der Kriminalitätsopfer (Großer Vortragssaal des Bundesministeriums für Inneres, Minoritenplatz 9, 1010 Wien).

11.00 Uhr Bundesminister Josef Ostermayer lädt zur Pressekonferenz bezüglich der 3. Biennale für zeitgenössische Kunst Sarajewo (MUMOK, Museumsplatz 1, 1070 Wien).

17.00 Uhr Das Karl-Renner-Institut, die Wirtschaftsuniversität Wien, die Arbeiterkammer Wien u.a. laden ein zum Kongress "Gutes Leben für alle" (20.2. bis 22.2.) und zum Workshop "Gute Arbeit für alle" (21.2.). Nähere Informationen und Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie unter
http://www.renner-institut.at/eventdetails/artikel/gutes-leben-fuer-a
lle/ (Wirtschaftsuniversität Wien, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien).

18.00 Uhr Anlässlich des Welttages der sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar spricht SPÖ-Abgeordnete Petra Bayr bei der Verleihung des "Schandfleck des Jahres 2014". Anmeldung bis zum 14. Februar an office@sozialeverantwortung.at erforderlich (OFF-Theater, Kirchengasse 41, 1070 Wien).

SONNTAG, 22. Februar 2015:

15.00 Uhr Karl Blecha, Präsident des Pensionistenverbandes Österreichs, und PVÖ-Vizepräsident Rudi Edlinger besuchen den 37. Wiener Seniorenball (Festsäle, Wiener Rathaus).

19.00 Uhr Sportminister Gerald Klug nimmt am Krone Fußballfest teil (Studio 44, Rennweg 44, 1038 Wien).

(Schluss) mp/mo

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002