TYROLIT Gruppe mit Rekordjahr

Für die TYROLIT Gruppe, mit Sitz in Tirol, war das Geschäftsjahr 2014 das erfolgreichste in der Unternehmensgeschichte

Schwaz in Tirol (TP/OTS) - Die TYROLIT Gruppe hat ein bewegtes Geschäftsjahr 2014 hinter sich. Mit rund 602 Millionen Euro wurde ein Rekordumsatz in der fast einhundertjährigen Unternehmensgeschichte erzielt und erstmals die 600 Millionen Euro-Marke durchbrochen. "Wir hatten ein gutes Jahr 2014 und liegen vom Umsatz in allen vier Geschäftsbereichen über dem Vorjahr. Auch für das Geschäftsjahr 2015 sind wir zuversichtlich", kommentiert Dr. Christoph Gerin Swarovski, Mitglied der Geschäftsführung der TYROLIT Gruppe, das Geschäftsjahr 2014.

Umsatzplus in allen Geschäftsbereichen

In den drei Geschäftsbereichen Metall und Präzision, Bau sowie Stein - Keramik - Glas wuchs die TYROLIT Gruppe 2014 im Mittel um sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Geschäftsbereich Handel setzte sich mit einem Umsatzplus von 12,1 Prozent nochmals deutlich davon ab. Am deutschsprachigen Markt wurden 2014 rund 17 Prozent des Gesamtumsatzes der Gruppe erwirtschaftet. Damit bleibt die D-A-CH Region nach wie vor der wichtigste Kernmarkt. Die erfolgreichste Einzelgesellschaft ist die amerikanische Konzerntochter Radiac Abrasives.

Mehr Marktanteile durch Akquisitionen

Die TYROLIT Gruppe trägt mit ihren 2014 erworbenen Tochterunternehmen erfolgreiche Vertriebskonzepte in neue Märkte. Durch die Akquisition von Grinding Techniques, einem der führenden Produzenten und Händler gebundener Schleifmittel mit Sitz in Südafrika, konnte die globale Präsenz weiter ausgebaut werden. Erstmals in der Unternehmensgeschichte ist die TYROLIT Gruppe nun mit einer eigenen Produktionsstätte am afrikanischen Kontinent vertreten. Darüber hinaus wurde mit der Nestag AG ein traditionsreiches Schweizer Handelsunternehmen für Diamantwerkzeuge und Spezialmaschinen erfolgreich in die Gruppe integriert.

TYROLIT life bringt erste Erfolge

Mit der Markteinführung des TYROLIT Messerschärfers blickt die TYROLIT Gruppe 2014 auf einen weiteren Meilenstein in der knapp einhundertjährigen Unternehmensgeschichte zurück. Unter dem Markennamen TYROLIT life wurde das erste Konsumprodukt für Privathaushalte erfolgreich auf den Markt gebracht. Ziel ist es, das industrielle Schleif Know-how des Unternehmens vermehrt auch für Anwendungen des täglichen Lebens zugänglich zu machen. Für das Geschäftsjahr 2015 sind dazu bereits weitere Entwicklungen in Planung.

Ausblick 2015

Die TYROLIT Gruppe geht davon aus, dass die Konjunktur auch 2015 wechselhaft sein wird. Auf diese Situation wird das Unternehmen wo notwendig mit Anpassungen reagieren. Dadurch sollen Risiken minimiert und Wachstum dort generiert werden, wo es möglich ist, um den angestrebten Unternehmenskurs auch 2015 fortzuführen. Das heißt auch eine Verstärkung der internen Zusammenarbeit einzelner Geschäftsbereiche und Gesellschaften sowie Anpassungen in der Produktion und Logistik, damit für Kunden weiterhin wirtschaftlich effiziente Lösungen angeboten werden können.

Über TYROLIT Schleifmittelwerke Swarovski KG

TYROLIT ist weltweit einer der größten Hersteller für gebundene Schleif-, Trenn-, Bohr- und Abrichtwerkzeuge sowie von Maschinen für die Bauindustrie. Das Familienunternehmen der Swarovski Gruppe, mit Stammsitz in Schwaz/Tirol, besteht seit 1919 und beschäftigt derzeit rund 5.000 Mitarbeiter an 29 Produktionsstandorten in 12 Ländern und auf fünf Kontinenten. TYROLIT stellt in den Divisionen Metall und Präzision, Bau, Stein - Glas - Keramik sowie Handel rund 80.000 verschiedene Produkte her. Diese werden über 36 Vertriebsgesellschaften und weitere Distributoren in 65 Ländern den Kunden auf der ganzen Welt angeboten. TYROLIT Produkte schleifen, trennen und bohren verschiedenste Materialien jeglicher Härte mit High-Tech aus Tirol.

Rückfragen & Kontakt:

Tyrolit - Schleifmittelwerke Swarovski K.G.
Mag. Christian J. Koidl, Head of Corporate Communication
Christian.koidl@tyrolit.com
+43 (0)5224 500-2374

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0001