Wien-Fünfhaus: Betrunkene Fußgängerin verursacht Unfall

Wien (OTS) - Mit ca. 2 g/l Blutalkoholgehalt ("Promille") wollte gestern gegen 12:45 Uhr eine 34-jährige Frau bei Rotlicht der Fußgängerampel die Johnstraße queren. Eine herannahende PKW-Lenkerin (26) konnte trotz Notbremsung einen frontalen Zusammenstoß mit der Fußgängerin nicht mehr verhindern. Die 34-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in einem Krankenhaus notoperiert.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
Tel.: +43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002