Chaotische Zustände rund um Zentralmatura nicht mehr tragbar

Weitere Turbulenzen bringen Verunsicherung und Ängste

St. Pölten (OTS/NÖI) - Kritik übt Niederösterreichs Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz abermals an der Vorgehensweise des Bundesministeriums für Bildung und Frauen in Sachen Einführung der Zentralmatura: "Es ist für mich vollkommen unverständlich und nicht nachzuvollziehen, wie eine derart wichtige und umfassende Reform der Matura nur so halbherzig vorbereitet sein und chaotisch ablaufen kann. Die Pannenserie rund um die Zentralmatura lässt vermuten, dass gute Planung und Koordinierung offenbar nicht zu den Umsetzungsplänen des Ministeriums gehören dürften. Die überlastete Upload-Möglichkeit der vorwissenschaftlichen Arbeiten reiht sich nahtlos in eine große Reihe von Pannen und Problemen ein."

"Es ist ja erfrischend zu sehen, dass die Bildungsministerin auch Fehler eingesteht. Ihre Verärgerung hilft den Schülerinnen und Schülern in der aktuellen Situation jedoch keineswegs weiter. Gute Ratschläge und Tipps zur Komprimierung der Datenmengen hätten bereits bei der Vorbereitung kommuniziert werden müssen. Schülerinnen und Schülern legt man nahe, gewissenhaft und ordentlich zu arbeiten. Die Vorbildwirkung des Bildungsministeriums ist hier jedoch katastrophal. Ich appelliere an die Ministerin, jetzt alles dafür zu tun, um den Schulklassen und dem Lehrpersonal noch den bestmöglichsten Ablauf der Zentralmatura zu ermöglichen", so Schwarz zur gestrigen Reaktion von Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek.

"Erst diese Woche hatte ich wieder die Möglichkeit, mit künftigen Maturantinnen und Maturanten über die Vorbereitungen zur wichtigsten Prüfung ihrer Schullaufbahn zu sprechen und eines ist klar: Die Verunsicherung rund um die Zentralmatura in der Schüler- und Lehrerschaft ist erschreckend groß."

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Presse

Tel.: 02742/9020 DW 1400
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001