Lebensrettung in Wien Innere Stadt

Wien (OTS) - Am 11.02.2015 um 16.30 Uhr sackte ein 78-jähriger Mann am Schwedenplatz zusammen und blieb reglos am Boden liegen. Passanten verständigten sofort Rettung und Polizei. Die ersteintreffenden Polizisten begannen sofort mit den lebensrettenden Sofortmaßnahmen. Die Wiener Berufsrettung setzte die Maßnahmen vor Ort fort. Nach einiger Zeit war der Patient sogar wieder ansprechbar. Daraufhin wurde er in ein Spital gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
Tel.: +43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0006