Investieren ohne Grenzen - Aus CONDA.at wird CONDA.eu

Wien (OTS) - Eine Seite statt vielen: Die österreichische Crowdinvesting-Plattform CONDA ist in Österreich, Deutschland und der Schweiz ab sofort unter der Domain CONDA.eu abrufbar. Die neue Webseite sticht dabei durch modernes Design und eine einfache Handhabung hervor. "Die Expansion in den DACH-Raum war der erste Schritt unserer internationalen Strategie. Die neue, verbesserte Plattform und die europäische Domain sind nun der nächste logische Schritt, um Crowdinvesting in optimaler digitaler Form im In- und Ausland anbieten zu können", sagen die CONDA Geschäftsführer Daniel Horak und Paul Pöltner unisono. CONDA ist seit Dezember 2014 in der Schweiz und in Deutschland präsent.

CONDA hat als größte österreichische Crowdinvesting-Plattform und Marktführer seit März 2013 13 Crowdinvesting-Projekte erfolgreich abgeschlossen. Durch die Beteiligung von rund 1.500 Crowd-Investoren konnten bereits über 1,5 Millionen Euro finanziert werden.

Außerdem gab es bei CONDA Ende 2014 eine Kapitalerhöhung, im Rahmen welcher ein hoher sechsstelliger Betrag ins Unternehmen eingebracht wurde. Dies hatte den Eintritt von drei neuen, erfahrenen Investoren in das Unternehmen zur Folge: Niko Alm, die BoYaSTAR GmbH sowie die ARAX Capital Partners GmbH.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Alexandros Stavrou
Yield Public Relations OG
T.: +43/676/911 111 5
E: a.stavrou@yield.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007