AVISO: NEOS-PK, am Mittwoch, 11. Februar 2015, 9.30, "Crowd-Funding: Finanzierungs-Alternative für Start-Ups und Mittelstand"

mit Niko Alm

Wien (OTS) - Durch Crowd-Funding und Crowd-Investment könnte Österreich Hubs im Creative- und Technologiesektor entwickeln, die uns wieder Anschluss an die leistungsfähigsten Standorte finden lassen. Die notwendigen Schritte hat NEOS Start-Up Sprecher Niko Alm in Zusammenarbeit mit Wirtschaftsforschungsinstitut "Economica" analysiert. Weitere Maßnahmen sollen in einem radikal neuen partizipativen Format zusammen mit Start-Ups entwickelt werden, dem "Volksbarcamp". Hier sollen die Ideen und Themen der Unternehmerinnen und Unternehmer direkt Eingang in die parlamentarische Arbeit finden.

"Crowd-Funding: Finanzierungs-Alternative für Start-Ups und
Mittelstand"


Datum: 11.2.2015, um 09:30 Uhr

Ort:
Arschsalon der Gebrüder Stitch
Mariahilferstraße 4, 1060 1060

Rückfragen & Kontakt:

Parlamentsklub der NEOS
Tel.: 01 40110-9091
presse@neos.eu
http://neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEK0002