Mariahilf - BV Rumelhart: Wohnbau-Offensive im vollen Gang

Erste Wohnungen werden in Kürze bezogen

Wien (OTS/SPW-K) - Private Investoren schaffen 108 hochwertige Wohnungen im 6. Bezirk. "In der Kopernikusgasse 8 fehlen dem Neubau nur noch die letzten Handgriffe. Dann können die 20 Wohnungen bezogen werden", freut sich Markus Rumelhart, Bezirksvorsteher von Mariahilf (SPÖ), der einen Trendumkehr bezüglich der Errichtung von Büroräumen zu Wohnräumen im 6. Bezirk erkennt.

Drei Neubauten mit 88 Wohnungen stehen vor der Realisierung: Das größte Wohnhaus Projekte befindet sich in der Gumpendorfer Straße 123 und wird gerade errichtet. Die Bauarbeiten für das neue Wohnhaus in der Garbergasse 9 hat ebenfalls bereits in den Energieferien begonnen und in der Gumpendorfer Straße 57 soll noch heuer der Baustart erfolgen.

Im Planungsstadium befinden sich die Absichten für das Projekt in der Windmühlgasse 22-24. Hier soll ein Bürohaus zu einem Wohnhaus umgestaltet werden. "Wien wächst - so auch der 6. Bezirk. Die steigende Nachfrage macht zusätzlichen Wohnraum notwendig. Viele möchten in Mariahilf leben. Daher passen wir unsere gute Infrastruktur diesen Herausforderungen an", erklärt der Bezirksvorsteher.

Neubau an der Gumpendorfer Straße 123=

Der Keller für den Neubau wird gerade ausgehoben. Zwischen der Gumpendorfer Straße und Dominikanergasse werden zwei Gebäude mit 44 Eigentumswohnungen, Tiefgaragen und Geschäftslokal errichtet. Die beiden Trakte sind durch einen Innenhof verbunden. Die Wohnungen werden ein bis vier Zimmer haben und zwischen 42 und 124 Quadratmeter groß sein. Die geräumigen Wohnungen verfügen über südseitige Balkone und Terrassen. Das Gebäude punktet mit optimierter Wohnraumbelüftung, gemanagtem WLAN und digitalem Infopoint für Hausbewohner und -bewohnerinnen.

Wohnungen am Naschmarkt bereits seit letztem Jahr bezugsfertig=

Im Vorjahr richteten sich elf glückliche Wohnungseigentümerinnen und -eigentümer in den Neubau 6., Laimgrubengasse 13 ein. "Das anstelle der brachliegenden Fläche beim Naschmarkt attraktive Wohnungen mit moderner Ausstattung gebaut wurden", freut sich Rumelhart.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Tom Woitsch
Kommunikation
Tel.: (01) 4000-81 923
tom.woitsch@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001