RFS gratuliert neuem Rektor der JKU Linz

Amt mit Lukas gut besetzt

Wien (OTS) - Zur heutigen Neubestellung des Rektors an der Linzer Johannes Kepler Universität gratuliert der Stellvertretende Bundesobmann des Rings Freiheitlicher Studenten (RFS), Felix Mayrbäurl, Herrn Meinhard Lukas.

Der 44-jährige Zivilrechtler will die Linzer Universität wieder mehr an den wissenschaftlichen Fortschritt erinnern und forciert einen akademischen Ausbau sowie eine breite gesellschaftspolitische Debatte. Diese Ziele begrüßt der RFS ausdrücklich und sieht in Lukas einen würdigen Nachfolger des ehemaligen Rektors, Dr. Hagelauer.

"Der RFS gratuliert dem neuen Rektor der JKU Linz, Herrn Lukas, sehr herzlich und sieht dem 50-jährigen Jubiläum im kommenden Jahr positiv entgegen. Ein breiter hochschulpolitischer Diskurs ist eindeutig zu begrüßen", so Mayrbäurl.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0006