Schenken Sie Tierliebe zum Valentinstag

Wien (OTS) - Wer heuer am Valentinstag auf Blumen und Pralinen verzichten möchte, kann mit einer Tierpatenschaft des Österreichischen Tierschutzvereines nicht nur Freude schenken, sondern gleichzeitig viel Gutes bewirken.

Wie jedes Jahr wollen wir am 14. Februar unsere Liebsten mit einer wundervollen Idee überraschen. Wer heuer auf der Suche nach einem ganz besonderen Geschenk ist, findet hier eine herzige und sinnvolle Alternative: Mit einer Tierpatenschaft des Österreichischen Tierschutzvereines zaubern Sie nicht nur ein Lächeln auf die Gesichter Ihrer Lieblinge, sondern setzen aktiv ein wertvolles Zeichen für den Tierschutz.

An Tiere denken und Freude schenken

Alle Jahre wieder werden unzählige Tiere verschenkt und kurz darauf wieder abgegeben oder in den schlimmsten Fällen sogar einfach ausgesetzt. Dank der Unterstützung von Tierfreunden ist es dem Österreichischen Tierschutzverein möglich, auf seinen "Franz von Assisi-Höfen" genau diesen Tieren ein liebevolles Zuhause zu geben. Auf den "Franz von Assisi-Höfen" leben derzeit ca. 500 Tiere. Viele von ihnen sind auf Patenschaften angewiesen, da sie wegen ihrer traurigen Vorgeschichten nicht mehr vermittelt werden können. Mit Ihrer Hilfe schenken Sie den vierbeinigen Schützlingen einen sicheren Lebensabend und eine tierisch-schöne Zukunft.

Bei jeder Patenschaft erhält der Beschenkte eine Urkunde inklusive Foto seines Patentiers. Nach Vereinbarung mit den jeweiligen Hofleitern können die süßen Vierbeiner selbstverständlich gerne auch persönlich besucht werden. Im Vergleich zu herkömmlichen, materiellen Geschenken sind Tierpatenschaften eine willkommene Abwechslung für Ihre Liebsten - denn so können Sie Gutes bewirken und gleichzeitig Mensch und Tier eine Freude machen. Werden auch Sie Pate!

Nähere Informationen zum Tierpatenschaftsprogramm des Österreichischen Tierschutzvereines erhalten Sie online unter www.tierschutzverein.at/tieren-helfen/tierpatenschaft oder telefonisch unter der Nummer 0662 /84 32 55.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Tierschutzverein
Christoph Buchgraber, Bakk. Komm.
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0662 84 32 55 - 15
Mail: buchgraber@tierschutzverein.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSV0001