Anna Fenninger holt die dritte Medaille für Österreich: Sportminister Klug gratuliert zur Silbermedaille

2. Platz in Vail bei Abfahrt der Damen

München (OTS/BMLVS) - Der gelungene WM-Auftakt der ÖSV-Damen geht weiter. In einem spannenden Rennen konnte Anna Fenninger erneut ihr hervorragende Form unter Beweis stellen und die Silbermedaille erringen. Sie mußte sich bei der WM-Abfahrt nur Tina Maze um zwei Hundertstelsekunden geschlagen geben.

Sportminister Gerald Klug: "Es freut mich, dass unsere Skiläuferinnen bei dieser WM ganz vorne dabei sind. Ich gratuliere Anna Fenninger ganz herzlich zu ihrer zweiten Medaille. Sie hat mit ihrem fehlerlosen Lauf erneut ganz Österreich in ihrem Bann gehalten. Das wird dem gesamten ÖSV-Team großen Auftrieb geben."

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Mag.(FH) Anja Richter
Pressesprecherin des Sportministers
Tel.: Tel: 050201-1020145
anja.richter@sport.gv.at

anja.richter@bmlvs.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001