Kunst VHS: Konzert zu Mittag

Geigenvirtuosin Elena Denisova startet kostenlose Konzertreihe

Wien (OTS) - Unter dem Motto "Konzert zu Mittag" spielt die Violinvirtuosin Elena Denisova am Freitag, 13. Februar ab 13 Uhr "Musikpromenaden im Alsergrund". Thema des Konzerts in der Kunst VHS (9., Lazarettgasse 27) ist die Violine als Soloinstrument - sowohl die vier Saiten der herkömmlichen Violine, mit der klassische oder moderne Stücke gespielt werden - als auch die sieben Saiten der neuentwickelten "Campanula"-Violine. Elena Denisova spielt ein ihr gewidmetes Stück der anwesenden Komponistin Gabriele Proy, das diese für die "Campanula"-Violine schrieb, und für das sie 2014 mit der Kompositionsförderung der Stadt Wien ausgezeichnet wurde. Geplant ist eine Reihe von sechs Konzerten. Es soll sich als Mittags-Event etablieren und insbesondere der in der Umgebung arbeitenden Bevölkerung eine freudvolle Abwechslung im Arbeitsalltag bieten.

Factbox:
Termin: Freitag, 13. Februar 2015, 13 Uhr
Ort: Die Kunst VHS, Lazarettgasse 27, 1090 Wien
Konzert mit anschließendem Buffet zur Verfügung gestellt vom Krankenhaus Goldenes Kreuz
Eintritt frei

Nähere Informationen unter kvh@vhs.at, www.vhs.at/kvh bzw. Tel. 43 1 89174 154 000.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Daniela Lehenbauer
Mediensprecherin
Tel.: 01/89 174-100 105
Mobil: 0650/820 86 55
E-Mail: daniela.lehenbauer@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009