Leiharbeiter/-innen leiden unter schlechteren Arbeitsbedingungen

Pressekonferenz

Wien (OTS) - Leiharbeit ist mittlerweile am österreichischen Arbeitsmarkt eine feste Größe, denn für viele Unternehmen bilden Leiharbeiter/-innen eine willkommene Manövriermasse. Wie geht es aber den Beschäftigten dabei? Der Österreichische Arbeitsklima Index gibt Antworten.

Zum Thema Leiharbeiter/-innen leiden unter schlechteren Arbeitsbedingungen möchten wir Sie bei einer Pressekonferenz
am Freitag, 13. Februar 2015, um 10 Uhr im Café Griensteidl, Michaelerplatz 2, 1010 Wien, informieren.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen AKOÖ-Präsident Dr. Johann Kalliauer sowie die Sozialforscher Mag. Christoph Hofinger (SORA) und MMag. Dr. Reinhard Raml (IFES) zur Verfügung.

Leiharbeiter/-innen leiden unter schlechteren Arbeitsbedingungen

Pressekonferenz mit AKOÖ-Präsident Dr. Johann Kalliauer und sowie
die Sozialforscher Mag. Christoph Hofinger (SORA) und MMag. Dr.
Reinhard Raml (IFES).

Datum: 13.2.2015, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort:
Café Griensteidl
Michaelerplatz 2, 1010 Wien

Url: ooe.arbeiterkammer.at

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kommunikation
Mag. Rainer Brunhofer
(0732) 6906-2185
rainer.brunhofer@akooe.at
ooe.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0002