Anmeldung für geförderten Kinder- und Familienurlaub startet am 9. Februar

MAG ELF ermöglichte vergangenes Jahr über 1600 Wiener Kindern schöne Ferien

Wien (OTS) - Ab 9. Februar starten wieder die Anmeldungen für den geförderten Kinder- und Familienurlaub der MAG ELF. Das Angebot richtet sich an Wiener Kinder von fünf bis 14 Jahren sowie für einkommensschwächere Familien. Die Sommerurlaubsangebote werden über den Verein "Wiener Jugenderholung" (WIJUG) organisiert.

Anmeldungen sind ausschließlich in den Regionalstellen des Amtes für Jugend und Familie - Soziale Arbeit mit Familien
http://www.wien.gv.at/menschen/magelf/service/standort.html möglich.
Familien, die das Angebot zum ersten Mal nutzen, werden bei Anmeldungsstart bevorzugt.

Auskunft bietet auch das Servicetelefon der MAG ELF: (01) 4000 -8011

Sommersonne, Spaß und Erholung

Der Kostenbeitrag für den 10- bis 11-tägigen Familienurlaub inkl. Vollpension, Hin-/Rückfahrt beträgt für Erwachsene EUR 132,-bzw. 144,-. Kinder fahren gratis mit.

2014 verbrachten 1.645 Kinder ihre 14- bis 17-tägigen Urlaubsaufenthalte mit der WIJUG. In 11 Gästehäusern in NÖ, Salzburg und in der Steiermark wurden für die Kinder abwechslungsreiche Urlaubserlebnisse mit Neigungsangeboten wie Sport-, Abenteuercamps, Kreativwerkstatt, Urlaub am Bauernhof, Reit- und Bogenschießkursen gestaltet. Innerhalb von zwei Ferienturnussen wurden 19 behinderte Kinder betreut.

Den Familienurlaub nutzten 635 Familien, das waren 2.172 Personen, die in Salzburg, Tirol, OÖ und in der Steiermark ihre 10-bzw. 11-tägigen Sommerurlaube in den 12 WIJUG-Ferienquartieren mit 3-Sterne-Standard verbrachten. Neben der Erholung wurden jede Menge Freizeitaktivitäten und organisierte Ausflugsmöglichkeiten angeboten.

Ein Dankeschön für Pflegefamilien

Auch für 85 Pflegefamilien gab es wiederum das geförderte Angebot eines gemeinsamen 14-tägigen Sommerurlaubes. 151 Pflegemamas & -Papas sind heuer mit ihren insgesamt 161 (Pflege-)Kindern in vier Urlaubsorten mit vielfältigen Freizeitaktivitäten unterwegs gewesen.

Insgesamt stand für 2014 ein Budget von EUR 1.860.000.- zur Verfügung, um Wiener Kindern und Familien einen finanziell gestützten Urlaubsaufenthalt zu ermöglichen. Damit soll gewährleistet sein, dass während der Sommerferien Kinder und Familien für einige Zeit aus der Großstadt hinaus kommen und den Alltag hinter sich lassen können.

Alle Informationen über die Angebote der Wiener Jugenderholung unter www.wijug.at

Rückfragen & Kontakt:

Herta Staffa
MAG ELF Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 01 4000 90614
E-Mail: herta.staffa@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007