TRIGOS 2015: Ende der Einreichfrist in 4 Wochen

Umfrageergebnisse bestätigen: Unternehmen profitieren von TRIGOS-Teilnahme

Wien (OTS) - Auch 2015 werden österreichische Unternehmen für ihr Engagement im Bereich CSR und nachhaltiges Wirtschaften mit dem TRIGOS auszeichnet. Eine aktuelle Umfrage unter rund 155 Teilnehmern des TRIGOS 2014 ergab: Eine Einreichung ermöglicht die Evaluierung der eigenen CSR-Aktivitäten sowie die Positionierung als nachhaltiges Unternehmen. Die Befragung zeigt außerdem: Verantwortungsvolles Wirtschaften gewinnt besonders im Wettbewerb um die besten Köpfe an Bedeutung. Die Einreichfrist für den TRIGOS läuft noch bis 5. März 2015.

Unternehmen profitieren von TRIGOS-Teilnahme

Ungebrochen zeigen die Ergebnisse der Umfrage, dass die Mehrheit der Unternehmen aus der Teilnahme einen großen Nutzen zieht. Knapp 60 % der Unternehmen geben an, dass die Teilnahme am TRIGOS sie zu einer intensiven Beschäftigung mit CSR im eigenen Unternehmen und dem Ausloten von Stärken und Schwächen beflügelte. Auch die Positionierung als nachhaltiges Unternehmen (knapp 50%) sowie die Evaluierung der CSR-Aktivitäten im Unternehmen (etwa 45%) spielen eine große Rolle. Als weiteren wesentlichen Aspekt einer Teilnahme nennen über 40% der Teilnehmer die größere mediale Aufmerksamkeit, die ihnen im Zug des TRIGOS zukommt.

Verantwortungsvolles Wirtschaften wichtig für die Unternehmenskultur Bei der Frage, welchen Nutzen Corporate Social Responsibility den Unternehmen bringt, stehen zwei Faktoren ex aequo an erster Stelle:
jeweils 56% der Befragten profitieren von ihren CSR-Aktivitäten, da sie sich positiv auf die Festigung der Unternehmenskultur auswirkt, sowie eine Imageverbesserung beziehungsweise eine verbesserte Positionierung in der Öffentlichkeit bedeutet. Auch die Positionierung als verantwortungsbewusster Arbeitgeber (50%) sowie ein verbessertes Verhältnis zu den eigenen Anspruchsgruppen spielen eine Rolle.

Den hohen Nutzen der CSR-Aktivitäten bestätigt auch der langjährige TRIGOS-Partner und Fachverbandsobmann der UBIT, Alfred Harl:
"Ganzheitliche CSR-Strategien, redliche Geschäftsführung und ethisches Handeln sind das Fundament für nachhaltigen Erfolg. Mit sozialen, ökologischen und ökonomischen Beiträgen für unsere Wirtschaft ergreifen Unternehmen die Chance, soziale Verantwortung zu übernehmen und aktiv einen Beitrag für Mensch und Umwelt zu leisten." Die vollständigen Umfrageergebnisse finden Sie unter www.trigos.at/presse.

Der TRIGOS bewährt sich

In den letzten elf Jahren haben sich 1.600 österreichische Unternehmen für den TRIGOS beworben und rund 220 wurden national sowie regional ausgezeichnet. Der TRIGOS trägt damit wesentlich zur Weiterentwicklung von Corporate Social Responsibility in Österreich bei. Über 70 % der Teilnehmer gaben an, dass die Teilnahme am TRIGOS für sie wertvoll bzw. sehr wertvoll war.

Eine Auszeichnung - zwei Chancen: TRIGOS Österreich und TRIGOS Regional
Zusätzlich zum nationalen TRIGOS Österreich werden 2015 wieder Auszeichnungen auf regionaler Ebene in Oberösterreich, Niederösterreich und der Steiermark vergeben. Unternehmen, die am regionalen TRIGOS teilnehmen, werden automatisch auch beim TRIGOS Österreich gewertet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.trigos.at/regional.

Einreichfrist noch bis 5. März 2015

Einreichungen für den TRIGOS 2015 sind noch bis 5. März 2015 unter www.trigos.at/einreichen möglich. Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen, die Mitglied der Wirtschaftskammer Österreich sind. Neben der Kategorie "Ganzheitliches CSR-Engagement" können sich Unternehmen 2014 in der Kategorie "Social Entrepreneurship" und "Beste Partnerschaft" bewerben. Ausführliche Informationen zur Einreichungen und eine Übersicht aller bisherigen Gewinner-Unternehmen zeigt die TRIGOS-Website www.trigos.at. Die bundesweite TRIGOS-Gala findet am 2. Juni 2015 in Wien statt.

TRIGOS-Träger - Eine einzigartige Plattform aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft

Der TRIGOS wurde im Jahr 2003 gemeinsam von VertreterInnen der Wirtschaft und Zivilgesellschaft ins Leben gerufen. Als Träger fungieren 2015 die Caritas, das Österreichische Rote Kreuz, der Umweltdachverband, die Diakonie Österreich, die Industriellenvereinigung, die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), Business Data Consulting Group (bdcg), GLOBAL 2000 sowie respACT -austrian business council for sustainable development.

Sponsoren und Partner

Der TRIGOS 2015 wird unterstützt vom Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie der Wirtschaftskammer Österreich, von der Mondi AG sowie von der BKS Bank AG. Weiters wird der TRIGOS unterstützt von der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit sowie im Rahmen der Internationalisierungsoffensive von der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA durch das go-international Programm, einer Initiative des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft und der Wirtschaftskammer Österreich.

TRIGOS Regional

Der TRIGOS Steiermark wird in Kooperation mit der BKS Bank AG vergeben, der TRIGOS Oberösterreich in Kooperation mit dem Land Oberösterreich und der Wirtschaftskammer Oberösterreich und der TRIGOS Niederösterreich in Kooperation mit dem Land Niederösterreich.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Karin Haselböck
TRIGOS-Büro
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Tel: 01/7101077-12; Email: k.haselboeck@respact.at
www.trigos.at
www.trigos.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003