Schittenhelm: ÖVP Evolutionsprozess ergibt klares JA zu mehr Frauen in der ÖVP

Wien, 05. Februar 2015 (ÖVP-PD) Die ÖVP Frauen sind erfreut über die hohe Beteiligung am Evolutionsprozess und die große Zustimmung zu mehr Frauen in der ÖVP in entscheidenden Positionen. "Die positive Bewertung der Frage, ob die ÖVP zukünftig konkrete Regelungen für die Einbindung von Frauen bei Listenerstellungen – wie zum Beispiel das Reißverschlusssystem – einführen wird, zeigt, dass der Weg der ÖVP richtig ist. Ohne Frauen ist keine konstruktive und erfolgreiche Politik umsetzbar", so die ÖVP Frauenchefin Abg.z.NR Dorothea Schittenhelm. ****

Frauen sind bereit nicht nur mitzuarbeiten, sondern auch Verantwortung in politischen Positionen zu übernehmen. "Besonders bedanken möchten wir uns für das Engagement der Frauen in den Bundesländern, die sich hier sehr stark für mehr Beteiligung von Frauen im Zuge dieser Fragebogenaktion auf allen politischen Ebenen eingesetzt haben. Mein besonderer Dank gilt den Landesleiterinnen
LR Dr. Petra Bohuslav, Abg.z.NR GR Claudia Durchschlag, LAbg. Bgm.a.D. Andrea Fraunschiel, Stadträtin Irmgard Hartlieb, LAbg. Manuela Khom, BV Mag. Veronika Mickel-Göttfert, LT-Präs. LAbg. Dr. Brigitta Pallauf, Abg.z.NR Dipl. Kffr. Elisabeth Pfurtscheller
sowie aLR Dr. Greti Schmid", so Schittenhelm.

Dies ist der erste Schritt um die Forderungen des im Leitantrag der ÖVP Frauen verankerten Reißverschlusssystems zu realisieren. Am Bundesparteitag wird die endgültige Abstimmung erfolgen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesleitung ÖVP Frauen
0660/2780938
office@frauen.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0004