ASFINAG: WETTERENTSPANNUNG LÄSST SLOWENIEN GRENZSPERRE AUFHEBEN

Knapp fünf Stunden war Fahrverbot in Kraft; geringere Schneemengen in Österreichs Süden

Graz (OTS) - Das von Slowenien heute früh ab 5 Uhr verhängte Fahrverbot für Lkw mit Anhänger und Sattelzüge wurde um 10.20 Uhr aufgehoben. Das teilte die slowenische DARS der ASFINAG am Vormittag mit. Damit kann auch die von der ASFINAG bei Vogau/Straß auf der A 9 Pyhrn Autobahn eingerichtete Ableitung für betroffene Schwerfahrzeuge wieder aufgehoben werden.
Die aktuellen Wetterprognosen zeigen auch für Österreich eine Entspannung an, für Kärnten und die südliche Steiermark sind derzeit geringere Schneemengen als vorhergesagt zu erwarten.

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Walter Mocnik
Pressesprecher Steiermark und Kärnten
Tel.: +43 (0) 664 60108-13827
walter.mocnik@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001