E-Day:15 der WKÖ am 5. März: "Mehr Spielraum für Unternehmen" durch Gamification

Keynotes von Markus Kurtz und Odile Limpach - Web-Event auf www.eday.at - Jetzt anmelden!

Wien (OTS/PWK082) - Spielerische Elemente tauchen immer öfter in Marketing und Werbung, in der Weiterbildung (E-Learning), aber auch zur Mitarbeitermotivation und sogar zur Produktivitätssteigerung auf. Dieser Trend zum Einsatz spieltypischer Elemente in einem spielfremden Kontext - "Gamification" genannt - steht am 5. März 2015 im Mittelpunkt des E-Day, der größten E-Business-Veranstaltung der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

"Gamification" am E-Day - Mehr als Highscores und Fortschrittsbalken

Der geschickte Einsatz von "Gamification"-Elementen bringt Herausforderung und Motivation in den Alltag, und damit letztendlich den Unternehmen mehr Spielraum. Anregungen dazu bieten die breit gefächerten Themen der Vorträge, Diskussionen und präsentierten Tools am E-Day, darunter: E-Learning mit Fun, Simulationen in der Wirtschaft, Gamification-Megamarkt Asien, Crowd-Investing, IT-Sicherheit als 'Spiel', Recht in virtuellen Welten, Open Data -Spielen mit Daten, 3D-Modelle, Industrie 4.0, Online-Marketing, E-Commerce u.v.a.m. Eine Programmübersicht findet sich auf www.eday.at/Programm.

"Der Wunsch, sich ständig zu verbessern und weiterzuentwickeln, steckt in jedem Menschen. Unternehmerinnen und Unternehmer wissen aus eigener Erfahrung: Erfolg hat man dann, wenn die Arbeit Spaß macht, man motiviert ist, genau weiß, was das Ziel ist, und den eigenen Fortschritt sieht", so Herwig Höllinger, stellvertretender Generalsekretär der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). "Am E-Day finden daher sowohl E-Business-Einsteiger als auch bereits online-versierte Wirtschaftstreibende wieder Anregungen für den Einsatz aktueller Entwicklungen wie Gamification für den eigenen Betrieb."
Die Anmeldung ist kostenlos und ab sofort auf www.eday.at/Anmeldung möglich.

Die Keynote Speaker am E-Day:15 - Markus Kurtz und Odile Limpach

Markus Kurtz von DreamWorks Animation wird die Eröffnungs-Keynote am E-Day:15 halten. Der gebürtige Österreicher ist Spezialist für visuelle Effekte und arbeitet in den USA als Digital Effects Artist und im Management führender Animations-Studios. Kurtz hat bei insgesamt drei Oscar(R)-prämierten Produktionen in führender Rolle mitgearbeitet. In seiner Keynote gibt er einen Einblick in die Produktion Computer-animierter Filme und zeigt, welchen Einfluss diese Technologien auch für den Online-Bereich und mobile Shops haben.

Am Nachmittag spricht Odile Limpach, strategische Beraterin für Ubisoft/Blue Byte, über die Entwicklung der Gamesbranche vom Kulturgut zum Wirtschaftsfaktor. Mehr Informationen zu den beiden Keynote Speakers unter www.eday.at/keynote.

E-Day Wunschkonzert mit PECHA KUCHA und E-Day als Web-Event auf www.eday.at

Das beliebte Wunschkonzert am E-Day:15 findet bereits zum dritten Mal im PECHA KUCHA Format statt: Menschen mit kreativen Denkansätzen und Projekten bekommen 20 Bilder à 20 Sekunden, um ihre Arbeiten/Projekte einem neugierigen Publikum vorzustellen. Zwischen dem 2. und 12. Februar gibt es auf www.eday.at/Wunschkonzert ein Online-Voting, bei dem das Publikum über die acht interessantesten Vorträge für das E-Day Programm entscheidet. An der Abstimmung kann jeder teilnehmen.

Die Livestreams aus allen fünf Sälen machen das gesamte Programm am E-Day:15 von jedem beliebigen Ort live im Web erlebbar. Über Twitter können sich auch "virtuelle" E-Day-Besucher "live" an den Diskussionen zu den einzelnen Programmen beteiligen (https://twitter.com/WKO_EDay , Hashtag: #eday15).

Verleihung Staatspreis Multimedia & E-Business am E-Day:15

Ganz besondere, ausgezeichnete E-Business- und Multimedia-Projekte stehen auch im Mittelpunkt der Abendgala: Der E-Day:15 bietet wieder den Rahmen für die öffentliche Präsentation der Siegerproduktionen und die feierliche Überreichung des Staatpreises Multimedia & E-Business. Der vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft in Kooperation mit der WKÖ ausgelobte Preis wird alle zwei Jahre - 2015 zum 16. Mal - verliehen. Für die Teilnahme an der Festveranstaltung ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich
(http://www.staatspreis-multimedia.at).

Über den E-Day der WKÖ

Der E-Day (www.eday.at) ist die größte und bekannteste E-Business Veranstaltung der Wirtschaftskammer Österreich mit rund 2.500 BesucherInnen vor Ort und über 45.000 Zugriffen über Livestream. Der E-Day:15 präsentiert unter dem Motto "Mehr Spielraum für Unternehmen" fünf parallele Programme: "E-Business Innovation" und "E-Technologie" präsentieren innovative Entwicklungen im E-Business während sich "E-Trends und Games" mit den unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten von Gamification auseinandersetzt. Das Programm "E-Learning und Arbeit" widmet sich der Arbeitswelt von morgen und im Saal "E-Praxis und Recht" liegt der Schwerpunkt auf praktische Hilfestellung zu E-Business Basisthemen. Ergänzt wird das Programm durch eine Fachausstellung sowie Workshops der E-Day-Partner.

Der E-Day:15 findet am Donnerstag, 5. März 2015, ab 9 Uhr bei freiem Eintritt im Haus der österreichischen Wirtschaft in Wien statt. Anmeldung, Programmübersicht sowie laufend aktualisierte News und Videos auf www.eday.at. (JR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Dr. Gerhard Laga
E-Center
Tel.: 05 90 900 4203
E-Mail: gerhard.laga@wko.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002