"Am Schauplatz" am 5. Februar: Versickert

Reportage von Robert Gordon über Umweltskandale in Österreich

Wien (OTS) - Jahrelang hat man in Österreich nichts von Umweltskandalen gehört. Fast konnte man meinen, dass Industrie und Landwirtschaft heutzutage achtsam mit der Umwelt und der Gesundheit der Menschen umgehen. Und dann bringt der Zufall unglaubliche Fahrlässigkeit ans Licht: In Kärnten wird ein ganzes Tal vergiftet, in Niederösterreich steht eine Chemiefirma vor Gericht, weil sie Jahrzehnte lang giftige Abwässer ins Grundwasser entlassen hat, und in Oberösterreich führen mutmaßlich kriminelle Machenschaften dazu, dass das Trinkwasser einer Gemeinde mit Pestiziden verseucht wurde.

Robert Gordons in HD produzierte "Am Schauplatz"-Reportage "Versickert" - zu sehen am Donnerstag, dem 5. Februar 2015, um 21.05 Uhr in ORF 2 - zeigt, dass in allen Fällen die Vergiftung von Wasser und Lebensmitteln nur durch Zufall entdeckt wurde und die Kontrolle der Behörden vollkommen versagt hat.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF - ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + - ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007