FPÖ: Andreas Karlsböck wünscht Renate Oberhauser alles Gute

Wien (OTS) - Der Vorsitzende des Wissenschaftsausschusses, freiheitliche Gesundheitspolitiker und Arzt, NAbg. Dr. Andreas F. Karlsböck, übermittelt Gesundheitsministerin Dr. Renate Oberhauser seine besten Wünsche für den Ausgang ihrer Untersuchungen.

"Ich wünsche Frau Kollegin Oberhauser in diesen für sie schweren Stunden der Ungewissheit und seelischen Belastung viel Kraft und Zuversicht", so Karlsböck. In diesem Sinne hofft Karlsböck für Renate Oberhauser, sowohl als freiheitlicher Gesundheitspolitiker als auch als Arzt und Kollege, auf das Beste: "Mögen sich alle Verdachtsmomente auf eine ernsthafte Erkrankung als Fehleinschätzung erweisen."

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0003