Einladung zur Pressekonferenz: "Erdgasmobilität: Forderungen, Perspektiven, Visionen"

Wien (OTS) - In Österreich wurden innerhalb der vergangenen zehn Jahre knapp 10.000 Erdgasfahrzeuge neu zum Verkehr zugelassen - PKW, Busse und Nutzfahrzeuge. Wagen Sie mit dem Fachverband der Gas- und Wärmeversorgungsunternehmungen einen Blick in die Zukunft: Dr. Wolfgang Demmelbauer-Ebner, der Leiter der Ottomotoren Entwicklung Volkswagen, zeigt, warum Erdgasfahrzeuge im Volkswagen-Konzern ein wichtiges Standbein der zukünftigen Antriebs- und Kraftstoffstrategie sind. Mag. Robert Grüneis, Obmann des Fachverbands der Gas- und Wärmeversorgungsunternehmungen beleuchtet die politischen Rahmenbedingungen für Erdgasmobilität in Österreich und richtet Forderungen an Politik und Autohandel. Mag. Michael Mock, Geschäftsführer des Fachverbands der Gas- und Wärmeversorgungsunternehmungen, gibt einen Ausblick auf den 1. Österreichischen Tag des Erdgasautos am 13. März 2015.

Ihre Gesprächspartner:

  • Dr. Wolfgang Demmelbauer-Ebner, Leiter Ottomotoren Entwicklung, Volkswagen
  • Mag. Robert Grüneis, Obmann des Fachverbands und Vorstand der Wiener Stadtwerke AG
  • Mag. Michael Mock, Geschäftsführer des Fachverbands

Bitte melden Sie sich unter der Tel.-Nr. 01-712 12 00 oder senden Sie eine E-Mail an info@foggensteiner.at.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Einladung zur Pressekonferenz: "Erdgasmobilität: Forderungen,
Perspektiven, Visionen"


Datum: 13.2.2015, um 10:00 Uhr

Ort:
DO & CO HOTEL VIENNA Haas Haus/Wintergarten/8. Stock
Stephansplatz, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Foggensteiner Public Relations GmbH
Alexander Foggensteiner
Tel.: 01-712 12 00
Mobil: 0664-14 47 947
E-Mail: info@foggensteiner.at
Web: www.foggensteiner.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FGG0001