Valida Vorsorge Management unterstützt erstmals Haus der Barmherzigkeit

Mag. Andreas Zakostelsky, Vorsitzender des Vorstandes der Valida Vorsorge Management, überreichte eine Spende über 3.000,- Euro an die gemeinnützige Einrichtung.

Wien (OTS) - Spenden statt Geschenke - unter diesem Vorzeichen hat sich der Vorstand der Valida Vorsorge Management vergangenes Jahr dazu entschlossen, zugunsten karitativer Zwecke auf Präsente für Kunden und Partner zu verzichten. Stattdessen unterstützt das Kompetenz-zentrum für betriebliche Vorsorge erstmals eine gemeinnützige Organisation im Bereich Langzeitpflege. Mit ihrer Spende von 3.000 Euro trägt die Valida Vorsorge Management zur Sicherung des vielfältigen Therapie- und Betreuungsangebots für die schwer pflegebedürftigen BewohnerInnen des Haus der Barmherzigkeit bei.

Unterstützung, die Mehrwert schafft

"Organisationen wie das Haus der Barmherzigkeit leisten einen besonders wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft. Daher bin ich überzeugt, dass unsere finanzielle Unterstützung hier im Sinne der Nachhaltigkeits-Orientierung der Valida einen tatsächlichen Mehrwert schafft", sagt Mag. Andreas Zakostelsky, Vorsitzender des Vorstandes der Valida Vorsorge Management.

Institutsdirektor Christoph Gisinger bedankte sich im Rahmen der Überreichung des Spendenschecks für die Unterstützung: "Das Haus der Barmherzigkeit bietet hochbetagten und chronisch kranken Menschen nicht nur professionelle Betreuung, sondern vor allem ein Zuhause mit Lebensqualität. Damit uns das gelingt, sind wir als private gemeinnützige Einrichtung auf die tatkräftige Unterstützung von Partnern wie der Valida Vorsorge Management angewiesen. Vielen Dank für dieses Engagement!"

Valida Vorsorge Management

Die Valida Vorsorge Management steht als Kompetenzzentrum der Raiffeisen Bankengruppe Österreich und der UNIQA Insurance Group AG für ganzheitliche und zukunftsorientierte Lösungen der betrieblichen Vorsorge. Die Unternehmensgruppe umfasst die Valida Holding AG, die Valida Pension AG, die Valida Industrie Pensionskasse AG, die Valida Plus AG und die Valida Consulting GesmbH. Rund 2 Millionen Menschen in Österreich sind Begünstigte einer Valida Vorsorgelösung, womit die Valida Gruppe eine führende Marktposition einnimmt. Mehr Informationen finden Sie unter www.valida.at

Die "Haus der Barmherzigkeit"-Gruppe

Das gemeinnützige Haus der Barmherzigkeit bietet seit 140 Jahren schwer pflegebedürftigen Menschen eine Langzeit-Betreuung mit mehr Lebensqualität. In fünf Pflegekrankenhäusern bzw. -heimen sowie vierzehn Wohngemeinschaften in Wien und Niederösterreich leben rund 1.300 geriatrische und jüngere KlientInnen mit mehrfachen Behinderungen. Neben der bestmöglichen medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Versorgung wird besonderer Wert auf einen selbstbestimmten und abwechslungsreichen Alltag gelegt.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/6309

Rückfragen & Kontakt:

Haus der Barmherzigkeit
Mag. Christian Zwittnig
Leitung PR & Werbung
Tel.: 0664/610 12 16
christian.zwittnig@hausderbarmherzigkeit.at
www.hausderbarmherzgkeit.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HDB0001