Haus der Musik: Frühlingsfestival "HDM Sinnesrauschen"

Samstag, 21. März 2015

Wien (OTS) - Unter dem neuen Namen "HdM Sinnesrauschen" geht das bereits fünfte Frühlingsfestival im Haus der Musik, einem Unternehmen der Wien Holding, in die nächste Runde. Einmal mehr wird dabei der glasüberdachte Innenhof zur stimmungsvollen Konzertarena mit nationalen und internationalen Indie/Alternative-Acts. Das diesjährige Line-Up: Wallis Bird (IRL), Keston Cobblers Club (UK), DAWA (AUT) und Austrofred. Eine Kooperation mit der Vienna Songwriting Association.

Wallis Bird

Von Dublin aus bummelt Wallis Bird als junge Studentin nach Deutschland, um dort ihren musikalischen Horizont zu erweitern. Ein Workshop legt den Grundstein zur Gründung eines längerfristigen Bandgefüges. Nachdem sich Wallis Bird bereits auf der grünen Insel einen respektablen Ruf erspielt, gelingt der Durchbruch erst auf europäischem Festland mit Auftritten am Sziget- und Southside-Festival sowie am SWR3 New Pop Festival. Daneben arbeitet sie an ihrer ersten EP "Branches Untangle", das unter ihrem eigenen, neu gegründeten Label erscheint. Expressivität und zärtliche Zurückhaltung ergeben im musikalischen Werk von Walls Bird ein beeindruckendes Ganzes und prägen den äußerst individuellen Stil der Dublinerin, die nach "New Boots", ausgezeichnet mit dem Meteor Ireland Music Award, ihre selbstbetitelte dritte LP unter eine schnell wachsende enthusiastische Hörerschaft bringt.

Keston Cobblers Club

Das Debut "One, For Words" war schon längst überfällig, als es vor gut zwei Jahren endlich zum Verkauf steht. Die englischen Folk-Zeitgenossen vom Keston Cobblers Club haben sich bis dahin bereits einen Hype erspielt, den sie nur selbst bestätigen konnten. Inspiriert von üblichen und unüblichen Instrumenten sowie gewiss auch von Beiruts Gulag Orkestrar, kreieren die fünf MusikerInnen traditionellen Gegenwartsfolk, wie er momentan zwar oft gespielt, doch selten perfektioniert wird - dies gelingt den Cobblers mit viel Liebe zu den musikalischen Details. Und mit einer Frau an der Tuba kann ohnehin nichts mehr schief gehen. Kommentare von Kritikern und Musikkennern zum jungen Keston Cobblers Club findet man viele. Mit "Every song is an absolute killer...They're terrific" fasst das BBC Radio 2 wohl ausreichend zusammen.

DAWA

DAWA haben sich durch ihre unkonventionellen Konzerte in Österreich eine beachtliche Fangemeinde erspielt. Nun präsentiert die Band ihr zweites Album "Psithurisma". Mit Gitarre, Cello, Cajón und zwei Stimmen, mit einer spürbaren, ursprünglichen Wut, mit Nachdenklichkeit und gesundem Optimismus haben die vier MusikerInnen bereits das Debüt-Album "This Should Work" und die Singles "Relief" und "Roll the Dice" vorgelegt. Der Sound ist geprägt von der souligen Stimme John Dawas, die in Harmonie mit Barbara Wiesingers berührenden Gesang tritt. Gebettet sind die Lyrics in das impulsive Cello-Spiel Laura Pudeleks und die lebendigen Rhythmen Oama Richsons. Im September 2014 zog sich die Band gemeinsam mit dem Produzenten Patrick Pulsinger in die Steiermark zurück, um ihren zweiten Longplayer "Psithurisma" aufzunehmen.

Austrofred - After Show Performance

Österreichs wahrhaftigster Rockstar verleiwandet altbekannte Queen-Nummern wie kein anderer. Repertoire-Highlights wie der Funkkracher Eich Dodln gib i Gas oder die Protestballade Hitr@dio Gaga erweisen sich beim breiten Publikum als genauso populär wie bei Teilen der Kritik. Der Champion, wie ihn seine Fans liebevoll nennen, brilliert nicht nur als Rocksänger und Entertainer, sondern auch als Schauspieler (zuletzt in der Reality-Doku Giving Gas!), TV-Moderator (Hello Austrofred - Hello Vienna) und Schriftsteller (Alpenkönig und Menschenfreund).

HdM Sinnesrauschen
Samstag, 21. März 2014, Beginn: 19:30 Uhr

TICKETS: 25 Euro/19 Euro mit HdM Membercard
Erhältlich an der Kassa im HAUS DER MUSIK täglich von 10:00 bis 22:00 Uhr, bei Wien-Ticket, online unter www.wien-ticket.at, im Wien-Ticket-Callcenter (01/588 85, täglich von 8:00 - 20:00 Uhr), im Wien-Ticket-Pavillon bei der Staatsoper (Herbert von Karajan Platz, 1010 Wien, täglich von 10:00 - 19:00 Uhr) sowie bei der wienXtra-Jugendinfo.

Rückfragen & Kontakt:

Helmut Lenhardt
Haus der Musik - Leitung Marketing & PR
Tel.: +43 1 513 48 50 - 30
E-Mail: pr@hdm.at
www.hdm.at

Wolfgang Gatschnegg
Wien Holding
Konzernsprecher
Tel.: 01 408 25 69 - 21
Handy: 0664/826 82 16
E-Mail: w.gatschnegg@wienholding.at
www.wienholding.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006