Floridsdorf: "Museum am Abend" und Operetten-Konzert

Wien (OTS) - Das Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33) ist Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr und Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Im Rahmen der Aktion "Museum am Abend" gibt es erweiterte Öffnungszeiten: Jeweils am ersten Mittwoch im Monat ist ein Besuch der fixen Bezirksgeschichte-Schau und der wechselnden Sonder-Ausstellungen von 18.00 bis 21.00 Uhr möglich. Stets ist der Zutritt gratis. Noch bis Sonntag, 15. März, dauert die aktuelle Sonder-Ausstellung zum Leben und Schaffen des Floridsdorfer Künstlers, Kunsthandwerkers und Grafikers Leopold Grausam (1911 -1980).

Fragen an das ehrenamtliche Museumsteam: 0664/55 66 973

Liebhabern von Operetten und Opern ist ein Konzert am Montag, 9. Februar, im Festsaal des Museums im "Mautner Schlössl" zu empfehlen. Das beliebte Ensemble "Ciclo Gigli" (Leiterin: Kya Choi) will die Zuhörerschaft mit beschwingten und anrührenden Melodien erfreuen. Beginn ist um 19.00 Uhr. Eintritt: Spenden. Mehr Informationen über die Aktion "Museum am Abend" und die nächsten Veranstaltungen in der Reihe "Kultur im Schlössl": Telefon 0664/55 66 973 bzw. E-Mail bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001