„Bürgeranwalt“ am 31. Jänner: Gestohlene Bankomatkarte – gibt es Schadenersatz?

Wien (OTS) - Peter Resetarits präsentiert in der in HD produzierten Sendung "Bürgeranwalt" am Samstag, dem 31. Jänner 2015, um 17.30 Uhr in ORF 2 folgende Fälle:

Bankomatkarte gestohlen

Einer Pensionistin wurde in der Straßenbahn die Geldbörse gestohlen. Blitzschnell räumten die Diebe ihr Konto inklusive Überziehungsrahmen ab. Der Verlust: 1.890 Euro. Die Bank weigert sich, den Schaden zu ersetzen, und begründet dies damit, dass die Pensionistin den Code gemeinsam mit der Karte aufbewahrt hätte. Doch das bestreitet die Bestohlene vehement. Wird es zu einer Kulanzlösung kommen?

Schnarchschiene: Knausrige Krankenkasse

Einem Niederösterreicher, der unter Schlafapnoe leidet, wurde vor zehn Jahren eine sogenannte Schlafmaske verschrieben. Da er mit diesem sperrigen Gerät nicht schlafen konnte, wurde ihm in einem Fachklinikum eine sogenannte Schnarchschiene empfohlen und im Kiefer eingesetzt. Das Problem: Diese billigere und für ihn bessere Lösung muss er zum Großteil selbst bezahlen, während die Kosten für die teurere Maske von der Kasse übernommen wurden. Unverständlich für Volksanwalt Dr. Günther Kräuter, der eine Vertreterin der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse mit seiner Kritik konfrontiert.

Nachgefragt: Berufsunfähigkeitspension

Einer 56-jährigen Niederösterreicherin wurde aus gesundheitlichen Gründen vom Gericht eine Berufsunfähigkeitspension zugesprochen. Das wollte die Pensionsversicherungsanstalt aber nicht akzeptieren, legte Berufung gegen das Urteil ein und bezahlte keine Pension. Weil im Urteil aber steht, dass keine Arbeitsfähigkeit besteht, strich ihr auch das Arbeitsmarktservice die Unterstützung. Frau W. bekam plötzlich gar nichts mehr. Jetzt gibt es positive Nachrichten für sie.

Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF - ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + - ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0013