Klicka gratuliert dem Frauengesundheitszentrum FEM Süd

1. Platz beim Österreichischen Kommunikationspreis

Wien (OTS) - Die Dritte Präsidentin des Wiener Landtags Marianne Klicka gratulierte dem Frauengesundheitszentrum FEM Süd zum Kommunikationspreis für innovative und vorbildliche Gesundheitskommunikation, der vergangenen Montag im Sozialministerium der Leiterin von FEM Süd Hilde Wolf und Karin Korn vom FEM Süd überreicht wurde. "Das Projekt leistet einen wichtigen Beitrag dazu, dass Arbeitsbedingungen so gestaltet werden, dass die Gesundheit der Mitarbeiterinnen im KAV noch stärker in den Fokus gerückt wird. Sie sind die Gewinnerinnen, da Rahmenbedingungen geschaffen werden, um ihre Arbeitswelt gesundheitsfördernd zu gestalten und vor allem auch, die Gesundheitskompetenz jeder Einzelnen zu erhöhen", so Klicka.

Best-Practice Modelle für innovative und vorbildliche Gesundheitskommunikation

Die Akademie für Arbeitsmedizin und Prävention verlieh heuer bereits zum 4. Mal in Zusammenarbeit mit dem Sozialministerium Best-Practice Modelle in innovativer und vorbildlicher Gesundheitskommunikation. Dieses Mal war der Preis dem Thema "Gesundheitsfördernde Gestaltung von Arbeitswelten" gewidmet. Unter den knapp 40 eingereichten Preisen waren sechs Projekte des KAV bzw. in Kooperation mit dem KAV. Der KAV startete gemeinsam mit dem Frauengesundheitszentrum FEM Süd im Jänner 2013 das Projekt "Vielfältig und gesund - Frauen im Wiener Krankenanstaltenverbund". Mitarbeiterinnen verschiedenster Nationalitäten aus Niedriglohnbereichen, darunter Hausarbeiterinnen, Abteilungshelferinnen, Küchenpersonal, in vier Geriatriezentren und drei Krankenhäusern des KAV waren Zielgruppe des Projekts. Ihr subjektives Wohlbefinden und ihre Arbeitsplatzzufriedenheit zu steigern, war dabei die Vision. Es galt dabei auch, Frauen zu befähigen, sich selbst um ihre Gesundheit zu kümmern.

Rückfragen & Kontakt:

Ursula Rettenbacher
Büroleiterin der Dritten Präsidentin des Wiener Landtags
Telefon: 01 4000-81126
E-Mail: ursula.rettenbacher@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016