Spaß in den Semesterferien

wien.at hat Tipps für die schulfreie Woche

Wien (OTS) - Egal, ob Sport und Action, die Natur erleben oder gemeinsam spielen, die Stadt Wien stellt ein breites Angebot für Kinder und Jugendliche zur Verfügung. wien.at hat die Tipps zusammengefasst.

Entspannen und gleichzeitig aktiv sein, kann man in den zahlreichen Hallenbädern der Stadt. Retro-Ambiente gibt es etwa im Jörgerbad, die älteste Schwimmhalle der Stadt. Inline-Hockey und Streetsoccer bieten die Sport- und Funhallen.

Die Kleinen kommen im Rathaus auf ihre Kosten: Beim wienextra-Ferienspiel können Kinder von 6-13 Jahren Comic zeichnen oder Zirkusnummern einstudieren.

Erholung im Freien gibt's natürlich auch. Die Natur lässt sich im Lainzer Tiergarten, im Wienerwald oder auf der Donauinsel genießen.

Mehr Infos über's Lesen auf:
http://www.wien.gv.at/thema/kultur/literaturherbst.html

(Schluss) hie

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
Tel.: 01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014