ORF SPORT + mit Rodel-Weltcup in Lillehammer, Snowboard-Weltcup in Rogla und dem Finale der Handball-WM Katar 2015

Am 31. Jänner und 1. Februar im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Samstag, dem 31. Jänner 2015, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen vom Rodel-Weltcup in Lillehammer (Doppelsitzer 1. und 2. Lauf um 8.55 Uhr, Frauen 1. Lauf um 12.55 Uhr, Frauen 2. Lauf um 14.45 Uhr) und vom Weltcup-Parallelriesenslalom der Snowboarder in Rogla um 13.25 Uhr, die Höhepunkte vom Match Horst Skoff - Thomas Muster beim Wiener Stadthallen-Turnier 1988 um 20.15 Uhr, das "Yoga-Magazin" um 8.15 Uhr und das "Funsport"-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 8.45 Uhr.

Die Live-Übertragungen vom Rodel-Weltcup in Lillehammer (Männer 1. und 2. Lauf um 9.15 Uhr, Teamstaffel um 13.50 Uhr) und vom Finale bei der Handball-WM Katar 2015 um 17.00 Uhr, die Höhepunkte von der WM in den Standardtänzen - Austrian Open Championships 2014 um 11.55 Uhr, von Tag 1 beim Weltcup-Skispringen der Damen in Hinzenbach um 20.15 Uhr und von der Erztrophy in Bischofshofen um 22.15 Uhr, der FIS Alpine Ski World Cup Report (St. Moritz, Kitzbühel und Schladming) um 22.50 Uhr, das "Yoga-Magazin" um 8.15 Uhr, das Schulsport-Magazin "Schule bewegt" um 8.45 Uhr und das "Funsport"-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 13.25 Uhr sind die Programmhighlights am Sonntag, dem 1. Februar.

Toni Eggert/Sascha Benecken meldeten sich nach drei sieglosen Rennen beim Viessmann-Weltcup der Rodler in Winterberg als Sieger zurück und bauten mit dem vierten Saisonsieg ihre Spitzenposition in der Gesamtwertung aus. Ein rundes Jubiläum feierte Natalie Geisenberger:
Die Olympiasiegerin, Weltmeisterin und Titelverteidigerin aus Deutschland gewann beim Viessmann-Weltcup in Winterberg ihr siebentes Saisonrennen und feierte gleichzeitig den 30. Einzelerfolg ihrer Laufbahn. Felix Loch demonstrierte einmal mehr seine Überlegenheit. Der Olympiasieger und viermalige Weltmeister gewann beim Viessmann-Weltcup in Winterberg zum fünften Mal im nacholympischen Winter, feierte seinen insgesamt 23. Einzelerfolg und baute seine Führung in der Gesamtwertung weiter aus.
Olympiasieger Deutschland steht unmittelbar vor dem Gewinn der Gesamtwertung im Viessmann-Team-Staffel-Weltcup. Nach dem vierten Sieg im vierten Rennen kann das deutsche Quartett schon in Lillehammer die erfolgreiche Titelverteidigung perfekt machen. Kommentator ist Ludwig Valenta. Als Kokommentatoren bzw. Experten sind Andreas und Wolfgang Linger aufgeboten.

Nach der Weltmeisterschaft am Kreischberg wird der Snowboard-Weltcup der Damen und Herren im Parallelriesenslalom am 31. Jänner in Rogla in Slowenien fortgesetzt. Als neue Weltmeisterin in dieser Disziplin reist Claudia Riegler an. Die Österreicherin setzte sich bei der WM im Finale gegen die Russin Alena Zavarzina durch. Bronze ging an die Japanerin Tomoka Takeuchi. Bei den Herren ging der WM-Titel an den Russen Andrey Sobolev, der das Finale gegen den Slowenen Zan Kosir für sich entschied. Über Platz drei durfte sich Benjamin Karl aus Österreich freuen.
Kommentator ist Michael Mangge.

Bei der Handball-WM Katar 2015 steht am 1. Februar im Finale der Weltmeister ermittelt.
Kommentatorin ist Ulrike Schwarz.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin "Ohne Grenzen", das Schulsport-Magazin "Schule bewegt" oder das "Golfmagazin" können auch über die TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://tvthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178.

Das gesamte TV-Angebot des ORF - ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + - ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

(Stand vom 30. Jänner, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003