Leopoldstadt: Gaukelei mit Oberzauberrat Spinnenbein

Wien (OTS/RK) - Im "Circus- & Clownmuseum Wien" (2., Ilgplatz 7) bringen am Sonntag, 1. Februar, wieder einmal die garantiert bezaubernden Unterhalter "Karo & Karoline" den Nachwuchs zum Lachen. Im Laufe der erheiternden, kindgerechten Zauber-Show "Hokuspokus-Kokosnuss" trickst das ulkige Duo mit mysteriösen Zylinderhüten und verhexten Zauberstäben. Einer der Höhepunkte des Programms ist das Erscheinen der einzigartigen "Magischen Regenwürmer". Überdies setzt sich ein "Oberzauberrat" namens "Spinnenbein" mit verwunderlichen Illusionen in Szene. "Karo & Karoline" überraschen die Zuseher mit neuen Kunststücken, die jedoch meist erst mit Hilfe der Kinder klappen. Die 45 Minuten dauernde Vorstellung geht um 14.30 Uhr los. Karten für den amüsanten "Hokuspokus" kosten 6 Euro. Info und Reservierung: Telefon 0676/406 88 68.

Eintritt frei im "Circusmuseum" am Sonntag (10-13 Uhr)

Diese kostenpflichtige Sonder-Veranstaltung für die Kleinen wird vom "Verein der Freunde des Circus- & Clownmuseum Wien" mit dem "1. Wiener Zaubertheater" abgewickelt. Traditionell ist die Besichtigung der Zirkusgeschichte-Sammlungen gratis: Jeweils am Sonntag (10.00 bis 13.00 Uhr) sowie am ersten und dritten Donnerstag im Monat (19.00 bis 21.00 Uhr) sind in den Ausstellungsräumen am Ilgplatz 7 Werbeplakate, Programmhefte, Artistenfotos, Bühnenkostüme, Requisiten und allerhand andere Exponate aus dem Show-Business zu bestaunen. Die "ARGE Wiener Bezirksmuseen und Sondermuseen" unterstützt die Museumsarbeit. Kontakt per E-Mail: info@circus-clownmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Circus- & Clownmuseum Wien:
www.circus-clownmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011