Wien - Favoriten: Kriegsmaterial aufgefunden

Wien (OTS) - Am 29.01.2015 verständigte ein Mann um 19.30 Uhr den Polizeinotruf da er in der Wohnung seines kürzlich verstorbenen Vaters einen einer Handgranate sehr ähnlichen Gegenstand gefunden hatte. Experten des Entminungsdienstes eilten sofort zum Vorfallsort. Bei dem Relikt aus dem Ersten Weltkrieg handelte es sich tatsächlich um eine scharfe Handgranate. Des Weiteren wurden in der Wohnung ein englischer Kopfzünder und der Verschluss eines Karabiner-Gewehrs aufgefunden. Das Kriegsmaterial wird der fachmännischen Entsorgung zugeführt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas Keiblinger
Tel.: 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001