Das Parlament gratuliert zu runden Geburtstagen im Februar

Ehrentage aktiver und ehemaliger Abgeordneter

Wien (PK) - Prominente JubilarInnen und ein Überblick:

Rudolf Edlinger 75

Einen runden Geburtstag feiert auch der frühere Finanzminister Rudolf Edlinger im Februar. Er wurde am 20. Februar 1940 in Wien geboren, wo er bis 1954 auch die Volks- und die Realschule besuchte. 1954 bis 1957 erlernte er den Beruf des Lithographen, ehe er sich an der Handelsschule und später durch den Hochschullehrgang für Werbung und Verkauf weiterbildete.

Nach fast zehn Jahren als Lithograph wechselte Edlinger 1964 hauptberuflich in die Politik. Er war zunächst Bezirkssekretär der SPÖ Währing, ehe er Organisationssekretär der Wiener SPÖ wurde. 1976 schließlich übernahm er das Amt des Landesparteisekretärs der SPÖ Wien.

Bereits seit 1969 im Wiener Landtag, wählte ihn die SP-Fraktion 1981 zu ihrem Klubobmann, und in dieser Funktion verblieb Edlinger, bis er 1986 als Wohnbaustadtrat in den Wiener Stadtsenat einzog. Acht Jahre war Edlinger für den städtischen Wohnbau hauptverantwortlich, dann trat er die Nachfolge von Hans Mayr als Wiener Finanzstadtrat an. Dieses Amt hatte Edlinger von 1994 bis 1997 inne, ehe Bundeskanzler Klima den Wiener als Finanzminister in sein erstes Kabinett holte. Im Oktober 1999 wurde der langjährige Kommunalpolitiker auch Abgeordneter für den Wahlkreis Wien. Mit dem Ende der XXI. Legislaturperiode schied Edlinger im Dezember 2002 aus dem Nationalrat aus.

Norbert Gugerbauer 65

Seinen 65. Geburtstag feiert am 11. Februar der ehemalige FPÖ-Klubobmann und Generalsekretär Norbert Gugerbauer. Geboren in Schwanenstadt, studierte er nach der Matura im Bundesgymnasium Vöcklabruck Rechtswissenschaften, Soziologie und Geschichtswissenschaften an der Universität Wien und promovierte 1977 zum Doktor der Rechte. Seit 1981 ist Gugerbauer selbständiger Rechtsanwalt. Mittlerweile ist er zudem Verfasser zahlreicher Bücher und Fachaufsätze, insbesondere zu Fragen des Kartell- und Wettbewerbsrechts.

Politisch aktiv wurde der gebürtige Oberösterreicher 1973 als Stellvertretender Vorsitzender der Österreichischen Hochschülerschaft. Ab 1979 war Gugerbauer für sieben Jahre Mitglied des Gemeinderates und des Stadtrates von Schwanenstadt, ehe er 1986 Generalsekretär der FPÖ wurde. 1983 zog er für die Freiheitlichen in den Nationalrat ein, die Funktion des Klubobmanns übernahm er 1989. Im selben Jahr wurde er auch oberösterreichischer Landesparteiobmann.

Am Innsbrucker Parteitag 1986 unterstützte er Jörg Haider bei der Kampfabstimmung gegen Norbert Steger, später entfernte sich Gugerbauer programmatisch aber vom damaligen FPÖ-Parteichef. Nachdem Haider 1992 seine Übernahme der Klubobmann-Funktion bekanntgab und die Wahlkampfunterstützung für die Präsidentschaftskandidatin Heide Schmidt offen ließ, verkündete Gugerbauer seinen Rückzug aus der Politik und legte sämtliche Funktionen nieder.

Alle runden Geburtstage im Februar:

Hermann Reindl, ehemaliger Abgeordneter (F) - 60. Geburtstag am 09. Februar,

Norbert Gugerbauer, ehemaliger Abgeordneter (F) - 65. Geburtstag am 11. Februar,

Josef Schrefel, ehemaliger Abgeordnete (V) - 70. Geburtstag am 11. Februar,

Wolfgang Erlitz, ehemaliger Präsident des Bundesrats (S) - 65. Geburtstag am 15. Februar,

Rudolf Edlinger, Bundesminister a.D. und ehemaliger Abgeordneter (S) - 75. Geburtstag am 20. Februar,

Wilhelmine Moser, ehemalige Abgeordnete (V) - 85. Geburtstag am 21. Februar,

Roland Zellot, ehemaliger Abgeordneter und Bundesrat (F) - 60. Geburtstag am 22. Februar,

Heinrich Schmelz, ehemaliger Abgeordneter (V) - 85. Geburtstag am 24. Februar,

Franz Wenger, ehemaliger Bundesrat (V) - 65. Geburtstag am 25. Februar,

Siegfried Sattlberger, ehemaliger Bundesrat (V) - 75. Geburtstag am 26. Februar.

HINWEIS: Biographische Angaben über alle ParlamentarierInnen seit 1918 finden Sie auf www.parlament.gv.at in der Rubrik "Wer ist wer". (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pk@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001