Radiotest 2. Halbjahr 2014: Marktführerschaft des ORF bestätigt

Wien (OTS) - ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN (FERNSEHEN, RADIO, INTERNET, SOCIAL MEDIA, TELETEXT UND PRINT) BIS DONNERSTAG, 29. JÄNNER 2015, 12.00 UHR BEACHTEN!

Ö3 als Reichweitensieger und Nummer 1 am österreichischen Radiomarkt - ORF-Regionalradios wieder regionale Marktführer -Reichweitengewinne für FM4 in allen Zielgruppen - Marktanteilsgewinn für Österreich 1

Die Österreicherinnen und Österreicher hören durchschnittlich täglich 191 Minuten Radio. Mit einem Marktanteil von 74% entfallen damit - wie seit Jahren - drei Viertel der Nutzungszeit auf den ORF. Die hohe Stabilität des ORF ist in Zeiten hohen Mitbewerberdrucks beachtlich. Die Privatradios können mit einem Marktanteil von 23% ihren bisherigen Aufwärtstrend nicht weiter fortsetzen.

Mit einer Tagesreichweite von 66,5% hören täglich über fünf Millionen Österreicherinnen und Österreicher die Radioprogramme des ORF. Das Publikum der ORF Radios ist damit weit mehr als doppelt so groß wie jenes aller österreichischen Privatradios zusammen.

ORF-Radiodirektor Mag. Karl Amon: "Die Ergebnisse des aktuellen Radiotests sind besonders erfreulich. Ö3 ist trotz hoher Konkurrenz weiterhin unangetasteter Marktführer, Ö1 und FM4 haben zugelegt. Ich freue mich, dass die Arbeit der Programmmacherinnen und -macher auf so hohe Akzeptanz im Publikum stößt."

Ö3 bleibt der beliebteste Radiosender Österreichs! Ö3 erreicht mit einer Tagesreichweite von 36,4% bzw. rund 2,75 Millionen Personen mehr als jede dritte Österreicherin bzw. jeden dritten Österreicher. Mit einem Marktanteil von 31% entfällt weiterhin knapp jede dritte in Österreich gehörte Radiominute auf den innovativen Sender, Ö3 bleibt damit wieder Marktführer. In der Altersgruppe der 14 bis 49-Jährigen erzielt Ö3 mit hohen 41% einen Marktanteil, der mehr als drei Mal so hoch wie jener des nationalen Mitbewerbers ist.

Österreich 1, der Kultur- und Informationssender des ORF, kann seinen Marktanteil in der Gesamtbevölkerung auf 6% ausbauen. Täglich entscheiden sich mehr als 660.000 Hörerinnen und Hörer (Tagesreichweite 8,8%) für das anspruchsvolle Programm, auch die Reichweiten bei den 14 bis 49-Jährigen und Personen ab 35 spiegeln das Interesse an den hoch qualitativen Programminhalten von Österreich 1 wider.

FM4 feiert 2015 seinen 20. Geburtstag und begeistert sein Publikum. Der überwiegend fremdsprachige Jugend-Kultursender des ORF baut seine Tagesreichweite auf 3,7% bzw. knapp 280.000 Österreicherinnen und Österreicher aus. Der Marktanteil in der Gesamtbevölkerung liegt bei 2%, bei den 14 bis 49-Jährigen steigt der Marktanteil auf 4% an.

Die ORF-Regionalradios sind in ihrer Zielgruppe weiterhin regionale Marktführer in ihrem jeweiligen Bundesland. Die ORF-Regionalradios erzielen mit ihrem vielfältigen Programm gesamt einen stabilen Marktanteil von 35%, bei ab 35-Jährigen liegt der Marktanteil sogar bei 43%. Insgesamt erzielen die ORF-Regionalradios ein Publikum von knapp 2,4 Millionen, die Tagesreichweite liegt bei 31,5%.

Der ORF verteidigt auch in Wien, dem wettbewerbsintensivsten Radiomarkt Österreichs, seine Marktführerschaft: Ö3, Radio Wien und Ö1 besetzen die ersten drei Plätze im Reichweitenranking. Zwei Drittel aller in Wien gehörten Radiominuten entfallen auf den ORF, der Marktanteil beträgt 67%.

Anmerkung: Bei den angegebenen Werten handelt es sich um die Daten für das zweite Halbjahr 2014. Als Vergleichszeitraum wird korrekterweise das zweite Halbjahr 2013 verwendet. Alle Reichweiten und Marktanteile beziehen sich, soweit nicht anders vermerkt, auf Montag-Sonntag und die Altersgruppe "10 Jahre und älter".

Radiotest 2. Halbjahr 2014 vs. 2. Halbjahr 2013

Die Daten in den Tabellen sind nach der Tagesreichweite 10+ gereiht; alle Zahlen beziehen sich auf das jeweilige Gesamtprogramm, also auf alle Sendetage (Montag bis Sonntag). Berücksichtigt wurden Sender, die eine Tagesreichweite 10+ von größer/gleich 1,0% aufweisen. Zahlen in Klammer: 2. Halbjahr 2013

Anm.: In jedem Bundesland wurde immer nur das jeweilige ORF-Regionalradio in die Tabelle mit einbezogen (z.B. Radio Tirol in Tirol, Radio Salzburg in Salzburg etc.). Ausnahme Wien: hier wurden alle in der Bundeshauptstadt ausgewiesenen ORF-Regionalradios berücksichtigt.

Österreich gesamt
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil 10+ 14-49 10+ 14-49 ORF Radios gesamt 66,5%(67,6%) 61,6%(62,8%) 74%(74%) 66%(65%) Ö3 36,4%(36,6%) 45,4%(45,9%) 31%(31%) 41%(41%) ORF Regionalradios 31,5%(31,8%) 18,2%(19,0%) 35%(35%) 18%(19%) Privatsender Inland 29,1%(28,8%) 37,4%(37,7%) 23%(25%) 32%(33%) KRONEHIT 12,2%(12,3%) 18,1%(18,2%) 8% (9%) 12%(13%) Österreich 1 8,8% (8,8%) 5,3% (5,5%) 6% (5%) 2% (3%) FM4 3,7% (3,5%) 5,6% (5,5%) 2% (2%) 4% (3%)

Wien
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil 10+ 14-49 10+ 14-49 ORF Radios gesamt 55,6%(56,2%) 48,5%(49,6%) 67%(67%) 59%(59%) Ö3 28,6%(29,1%) 31,4%(32,9%) 30%(30%) 36%(37%) Radio Wien 13,8%(13,1%) 8,0% (9,2%) 14%(14%) 10%(11%) Österreich 1 11,6%(11,7%) 7,0% (7,1%) 10% (9%) 4% (5%) KRONEHIT 11,3%(10,3%) 15,4%(14,6%) 10%(10%) 15%(15%) Radio Arabella 7,7% (6,7%) 5,8% (4,7%) 8% (8%) 5% (5%) Radio Energy 7,6% (7,1%) 11,3%(10,4%) 5% (4%) 8% (6%) Radio NÖ 7,1% (5,9%) 1,6% (2,2%) 8% (7%) 2% (1%) 88.6 Der Musiksender 5,1% (4,1%) 6,4% (6,2%) 4% (4%) 6% (7%) FM4 4,1% (4,6%) 6,2% (6,9%) 3% (3%) 6% (5%) Radio Burgenland 2,1% (2,7%) 1,0% (1,0%) 1% (3%) 0% (1%) 98,3 Superfly 1,9% (1,9%) 2,5% (2,5%) 2% (2%) 3% (2%) Radio Ö24(v.Antenne W) 1,5% (2,0%) 1,7% (2,4%) 1% (2%) 1% (2%)

Niederösterreich
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil 10+ 14-49 10+ 14-49 ORF Radios gesamt 70,5%(71,3%) 66,5%(68,2%) 81%(79%) 73%(72%) Ö3 40,9%(40,5%) 52,8%(53,9%) 36%(34%) 49%(48%) Radio NÖ 26,9%(28,2%) 13,1%(15,5%) 30%(30%) 12%(14%) KRONEHIT 15,5%(15,9%) 24,0%(24,7%) 10%(11%) 16%(17%) Österreich 1 8,6% (8,1%) 4,5% (4,6%) 6% (5%) 2% (2%) FM4 4,1% (3,4%) 7,0% (5,8%) 4% (2%) 6% (3%) Radio Energy 1,5% (2,0%) 2,6% (3,2%) 1% (1%) 1% (2%) Radio Ö24(v.Antenne W) 1,3% (0,9%) 1,9% (0,4%) 1% (1%) 1% (0%) Radio Arabella(VG 4)* 9,5% (-) 9,5% (-) 6% (-) 7% (-) Radio Arabella(VG 3)* 8,0% (-) 8,3% (-) 6% (-) 6% (-) 88.6 DerMusiks.(VG 2)* 5,4% (5,5%) 8,4% (8,7%) 4% (3%) 7% (5%) 88.6 DerMusiks.(VG 1)* 3,5% (3,9%) 5,7% (5,8%) 2% (4%) 4% (5%)

* Lokalsender, Wert gilt nur für Verbreitungsgebiet; Radio Arabella (VG 4): St. Pölten St./L., Amstetten, Melk, Scheibbs, Krems St./L., Tulln, Lilienfeld, Waidh./Ybbs (Kein Vergleich möglich, da 2013 nicht erhoben); Radio Arabella (VG 3): Amstetten, Melk, Scheibbs, St. Pölten St./L., Lilienfeld, Waidh./Ybbs (Kein Vergleich möglich, da 2013 nicht erhoben); 88.6 Der Musiksender (VG 2): Wr.Neustadt St./L., Baden, Neunkirchen, Mödling, Bruck/Leitha; 88.6 Der Musiksender (VG 1): St. Pölten St./L., Krems St./L., Gmünd, Horn, Zwettl, Waidh./Th., Melk, Scheibbs, Waidh./Ybbs, Amstetten, Tulln

Burgenland
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil 10+ 14-49 10+ 14-49 ORF Radios gesamt 76,3%(77,6%) 74,2%(75,1%) 85%(84%) 77%(76%) Ö3 40,1%(39,9%) 54,5%(55,7%) 32%(33%) 44%(46%) Radio Burgenland 38,4%(39,9%) 23,4%(24,7%) 40%(40%) 23%(24%) KRONEHIT 14,2%(14,7%) 22,3%(22,9%) 8%(10%) 13%(15%) Österreich 1 7,4% (6,8%) 6,1% (3,2%) 4% (4%) 2% (1%) Antenne Steiermark 4,1% (3,0%) 6,1% (4,8%) 2% (2%) 2% (3%) 88.6 Der Musiksender 3,7% (3,1%) 6,0% (5,6%) 3% (2%) 4% (3%) FM4 3,1% (2,4%) 5,2% (3,6%) 2% (1%) 3% (1%)

Steiermark
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil 10+ 14-49 10+ 14-49 ORF Radios gesamt 67,5%(69,8%) 61,4%(64,2%) 74%(74%) 64%(63%) Ö3 35,6%(37,1%) 44,8%(45,9%) 28%(29%) 40%(39%) Radio Steiermark 32,7%(33,5%) 18,5%(20,8%) 37%(37%) 19%(20%) Antenne Steiermark 21,1%(18,7%) 25,4%(24,6%) 15%(14%) 19%(18%) KRONEHIT 11,5%(11,8%) 17,4%(17,8%) 7% (7%) 11%(12%) Österreich 1 8,3% (8,6%) 4,2% (5,7%) 5% (5%) 3% (2%) FM4 2,9% (2,8%) 4,6% (3,6%) 2% (1%) 3% (1%) Radio Grün-Weiss* 9,6%(10,1%) 7,0% (7,2%) 6% (8%) 4% (4%) Soundportal* 5,0% (3,6%) 8,9% (6,2%) 3% (3%) 7% (6%) Welle 1* 1,2% (1,0%) 2,1% (1,8%) 0% (0%) 1% (1%)

* Lokalsender, Wert gilt nur für Verbreitungsgebiet; Radio Grün-Weiss: Leoben, Bruck/Mur; Soundportal: Graz Stadt/Umg.; Welle 1:
Graz Stadt/Umg.

Kärnten
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil 10+ 14-49 10+ 14-49 ORF Radios gesamt 74,2%(75,1%) 67,8%(69,4%) 78%(79%) 66%(68%) Radio Kärnten 43,4%(42,2%) 27,5%(27,0%) 47%(46%) 27%(26%) Ö3 35,3%(37,4%) 44,7%(47,9%) 25%(27%) 35%(38%) Antenne Kärnten 19,0%(18,2%) 28,8%(27,0%) 13%(13%) 22%(20%) KRONEHIT 10,1%(11,1%) 16,3%(17,5%) 5% (6%) 9%(10%) Österreich 1 7,3% (8,4%) 4,0% (5,2%) 4% (4%) 2% (2%) FM4 2,9% (3,5%) 4,5% (5,6%) 2% (2%) 3% (3%) Lounge FM* 2,9% (0,8%) 3,6% (0,5%) 1% (1%) 2% (1%) Welle 1* 1,8% (1,8%) 2,2% (2,2%) 1% (1%) 2% (1%)

* Lokalsender, Wert gilt nur für Verbreitungsgebiet; Lounge FM:
Klagenfurt St./L.; Welle 1: Klagenfurt St./L.

Oberösterreich
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil 10+ 14-49 10+ 14-49 ORF Radios gesamt 66,9%(68,7%) 62,5%(63,6%) 70%(70%) 62%(60%) Ö3 39,8%(38,8%) 50,8%(49,4%) 34%(33%) 45%(42%) Radio Oberösterreich 27,9%(27,1%) 15,5%(13,0%) 27%(27%) 12%(11%) KRONEHIT 13,9%(14,1%) 20,5%(20,6%) 10%(10%) 14%(15%) Life Radio 12,2%(12,1%) 15,9%(15,3%) 9% (9%) 13%(12%) Österreich 1 8,4% (7,5%) 4,8% (5,4%) 5% (4%) 2% (2%) FM4 3,7% (3,3%) 4,9% (5,4%) 2% (3%) 2% (4%) Antenne Salzburg 1,2% (1,8%) 1,6% (1,6%) 0% (2%) 1% (2%) RadioArabella(VG 13)* 10,9% (8,3%) 11,1% (6,8%) 8% (6%) 6% (4%) RadioArabella(VG 12)* 8,0% (-) 6,7% (-) 5% (-) 4% (-) Welle 1(VG 14)* 4,8% (5,4%) 8,3% (8,6%) 2% (3%) 3% (6%) Welle 1(VG 15)* 3,5% (5,2%) 5,8% (8,9%) 2% (3%) 3% (5%) Lounge FM* 2,1% (1,7%) 2,1% (2,8%) 1% (1%) 2% (2%)

* Lokalsender, Wert gilt nur für Verbreitungsgebiet; Radio Arabella (VG 13): Linz St./L.; Radio Arabella (VG 12): Linz St./L., Wels St./L., Steyr St./L., Vöcklabruck (Kein Vergleich möglich, da 2013 nicht erhoben); Welle 1 (VG 14): Wels St./L., Linz L.; Welle 1 (VG 15): Linz St./L.; Lounge FM: Linz St./L., Wels St./L., Steyr St./L.

Salzburg
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil 10+ 14-49 10+ 14-49 ORF Radios gesamt 71,0%(71,5%) 67,9%(67,1%) 76%(76%) 70%(69%) Ö3 39,0%(37,7%) 50,6%(48,1%) 31%(30%) 42%(40%) Radio Salzburg 33,2%(34,1%) 20,9%(20,5%) 36%(36%) 21%(22%) Antenne Salzburg 11,1%(11,5%) 13,8%(13,1%) 9%(10%) 10%(10%) Österreich 1 8,1% (9,4%) 5,7% (6,6%) 5% (6%) 2% (3%) KRONEHIT 7,4% (6,9%) 11,4%(10,7%) 4% (4%) 6% (7%) FM4 4,0% (4,1%) 5,5% (6,9%) 2% (3%) 4% (4%) Radio Energy* 5,3% (7,5%) 8,7%(11,1%) 4% (5%) 6% (9%) Welle 1* 5,3% (6,7%) 9,1%(10,5%) 4% (5%) 7% (9%)

* Lokalsender, Wert gilt nur für Verbreitungsgebiet; Radio Energy:
Salzburg St.; Welle 1: Salzburg St./Umg.

Tirol (mit Osttirol)
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil 10+ 14-49 10+ 14-49 ORF Radios gesamt 67,8%(67,8%) 66,8%(65,8%) 70%(70%) 64%(65%) Ö3 38,9%(38,2%) 49,2%(48,0%) 30%(30%) 40%(38%) Radio Tirol 31,4%(32,8%) 20,7%(22,1%) 32%(33%) 20%(20%) KRONEHIT 9,9%(10,9%) 13,8%(15,2%) 5% (6%) 7% (9%) Life Radio 8,1% (6,9%) 10,7% (9,5%) 6% (5%) 8% (8%) Österreich 1 7,6% (8,1%) 6,3% (4,8%) 5% (5%) 3% (2%) FM4 4,3% (2,9%) 6,4% (4,5%) 2% (2%) 2% (4%) Radio Osttirol* 24,3%(24,8%) 23,0%(22,3%) 19%(18%) 16%(18%) Radio U1 Tirol* 13,8%(11,8%) 11,2%(10,8%) 12%(11%) 11%(10%) Radio Energy* 6,2% (5,2%) 7,9% (8,2%) 3% (3%) 6% (6%) Antenne Tirol* 4,5% (3,8%) 6,3% (5,3%) 2% (1%) 3% (2%) Welle 1(Tirol)* 2,4% (2,9%) 4,3% (4,5%) 1% (2%) 1% (4%)

*Lokalsender, Wert gilt nur für Verbreitungsgebiet; Radio Osttirol:
Lienz; Radio U1 Tirol: Innsbruck St./L., Kufstein, Schwaz, Kitzbühel; Radio Energy: Innsbruck St.; Antenne Tirol: Innsbruck St./L., Kufstein, Schwaz; Welle 1 (Tirol): Innsbruck St./L.

Vorarlberg
(Montag-Sonntag)

Tagesreichweite Marktanteil 10+ 14-49 10+ 14-49 ORF Radios gesamt 66,4%(66,3%) 64,7%(64,7%) 72%(73%) 66%(68%) Radio Vorarlberg 35,0%(36,1%) 24,4%(24,9%) 39%(39%) 27%(28%) Ö3 33,6%(34,5%) 44,3%(43,9%) 27%(28%) 35%(36%) Antenne Vorarlberg 19,8%(18,6%) 26,4%(23,7%) 14%(16%) 18%(19%) KRONEHIT 10,9%(10,9%) 16,1%(15,9%) 6% (5%) 9% (8%) Österreich 1 6,6% (6,5%) 4,5% (3,5%) 5% (4%) 2% (1%) FM4 3,3% (3,6%) 4,5% (4,7%) 1% (2%) 2% (2%)

Quelle: GfK Austria, Radiotest 2. Halbjahr 2014 und 2. Halbjahr 2013, n = je 12.000 ERW. 10+

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001