ORF SPORT + mit Europäischem Olympischen Jugend-Festival, Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ und „Tennis-Magazin“

Am 29. Jänner im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlights am Donnerstag, dem 29. Jänner 2015, in ORF SPORT + sind die Höhepunkte vom Europäischen Olympischen Jugend-Festival (Tag 4) um 20.15 Uhr, von der Tischtennis-Champions-League-Begegnung der Frauen Linz AG Froschberg - SVNÖ Ströck um 21.15 Uhr und von der WRC Rallye in Monte Carlo um 21.45 Uhr, das Schulsport-Magazin "Schule bewegt" um 20.30 Uhr, das "Tennis-Magazin" (Folge 14) um 20.45 Uhr, ein Bericht über das Team Austria bei der Rallyecross-WM 2015 um 22.45 Uhr und das "Funsport"-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 23.00 Uhr.

Nach der Erstauflage der Olympischen Jugend-Winterspiele 2012 in Innsbruck findet vom 24. bis 31. Jänner 2015 mit dem Europäischen Olympischen Jugend-Festival in Vorarlberg/Liechtenstein, kurz EYOF, eine weitere olympische Nachwuchs-Großveranstaltung in Österreich statt. ORF SPORT + hat die Eröffnung live übertragen. Danach sind täglich im Hauptabend Zusammenfassungen der Wettbewerbs-Tage im Programm.

Der Eisschnelllauf steht im Mittelpunkt des Schulsportmagazins "Schule bewegt" am 29. Jänner. Zu sehen ist eine Story über und Interviews mit den beiden Nachwuchs-Eisschnellläufern Linus Heidegger und Armin Hager. Auch "Winterfit" gibt Tipps für den Eisschnelllauf.

In der 14-täglichen Magazinsendung "Schule bewegt" von ORF SPORT + wird der Schulsport in all seinen Facetten abgebildet. Präsentatorin des Magazins ist die ehemalige Weltklasseschwimmerin Mirna Jukic, verantwortliche Redakteurin ist Gabriela Jahn. Sportliche Leistungen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen - vom Kindergarten bis zur Universität - werden präsentiert. Ebenso wie Projekte, die an Schulen stattfinden und zum Sport anregen. Dem Schulsport soll damit eine breite Plattform gegeben werden, um seinen Stellenwert in der Öffentlichkeit zu erhöhen und letztlich durch das Abbilden des schulischen Sportalltags auch Vorbildwirkung für andere Schulen zu erzeugen.
Die Sendung kann auch via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abgerufen werden.

Das "Tennis-Magazin" von ORF SPORT + berichtet am 29. Jänner über den Österreichischen Tennis-Verband und die möglichen Nachfolger von Daviscup-Kapitän Clemens Trimmel. Weiters im Programm sind Beiträge über den Davis-Cup gegen Schweden, über eine Fanreise zum Davis-Cup, die U12-Hallen-Jugend-Championships, die 35-plus-Staatsmeisterschaften in der Halle, über Initiativen und Ziele des Tiroler Tennisverbands und über aktuelle Termine im Februar 2015.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin "Ohne Grenzen", das Schulsport-Magazin "Schule bewegt" oder das "Golfmagazin" können auch über die TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://tvthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178.

Das gesamte TV-Angebot des ORF - ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + - ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

(Stand vom 28. Jänner, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007