Polizisten retten 43-Jährigen aus dem Donaustrom

Wien (OTS) - Am 27.01.2015 gegen 20.46 Uhr entdeckten Beamte des See-und Stromdienstes im Donaustrom bei Stromkilometer 1930,300 einen reglosen Mann. Sofort zogen sie den Treibenden aus dem Wasser ins Boot. Der 43-Jährige wurde stark unterkühlt in ein Spital gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
Tel.: +43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0008