Rodeln, Bob- und Skifahren auf der Dollwiese

Zauberteppich in Betrieb und gratis benutzbar

Wien (OTS) - Der 100 Meter lange Zauberteppich auf der Dollwiese in Wien Hietzing lädt wieder zum Rodeln, Bob- und Skifahren ein. Abhängig von der Schneelage konnte der Lift bereits von 30. Dezember bis 1. Jänner und dann von 6. bis 9. Jänner in Betrieb gehen. Aktuell ist er wieder seit vergangenem Sonntag offen. Ob auf der Dollwiese genug Schnee liegt und der Zauberteppich fährt lässt sich telefonisch bei der Auskunft der MA 51 (Sportamt) erfragen die den Lift betreibt und kostenlos zur Verfügung stellt: 01-4000 51151

Bei Einbruch der Dunkelheit stellt der Zauberteppich seinen Betrieb ein. Die Dollwiese ist mit den Autobuslinien 54B und 55B Station Ghelengasse in Wien Hietzing erreichbar.

Pressebilder demnächst unter http://www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Florian Weis
Mediensprecher Stadtrat Christian Oxonitsch
+43 1 4000 81440
Tel.: +43 676 8118 81440
florian.weis@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010