Volkshilfe und Therme Loipersdorf verschenken 100 Urlaube

Die Teilnahme an der Ö3 Aktion "1.000 Schreibtische - 1.000 Plätze für die Zukunft" ist für viele Familien ein doppelter Gewinn.

Wien (OTS) - Im September 2014 starteten Ö3 und die Volkshilfe die Aktion "1.000 Schreibtische - 1.000 Plätze für die Zukunft". Über einen Spendenaufruf auf Ö3 konnten 1.000 neue Schreibtische finanziert und von der Volkshilfe an Kinder und Jugendliche aus armutsgefährdeten Familien in ganz Österreich vergeben werden. Die Zustellung erfolgte kostenlos durch den Logistikpartner Österreichische Post AG.

Urlaub - dem Alltag entfliehen

Im Zuge der Aktion meldete sich auch die Therme Loipersdorf mit einer ganz besonderen Idee. "Wir freuen uns sehr 100 Familien, die es am notwendigsten haben und sich wahrscheinlich keinen Urlaub leisten können mit ein paar unbeschwerten Tagen bei uns unterstützen zu dürfen. Wir hoffen, damit den Familien in einer schwierigen Zeit einen kleinen Lichtblick gegeben zu haben", sagt Wolfgang Wieser, Geschäftsführer Therme Loipersdorf.

Inkludiert sind zwei Übernachtungen in einem von fünf Hotels vor Ort, die Verpflegung und der Eintritt in die Therme Loipersdorf. "Für viele Familien ist der Urlaub aufgrund der finanziellen Verhältnisse eine einzigartige Möglichkeit und ein ganz besonderes Geschenk. Mit der Vergabe der Thermengutscheine können die Betroffenen den oft schweren Alltag für drei Tage hinter sich lassen und einen unbeschwerten Kurzurlaub genießen.", sagt Erich Fenninger, Bundesgeschäftsführer der Volkshilfe.

Besonderes Weihnachtsgeschenk

"Ich konnte meinen Kindern noch nie einen Urlaub ermöglichen. Ich kann es gar nicht glauben, dass wir so etwas Tolles bekommen haben!", freut sich eine betroffene Mutter.
Noch vor Weihnachten wurden die Familien per Brief informiert. Viele waren sehr erleichtert, nun doch ein Geschenk für ihre Kinder unter den Weihnachtsbaum legen zu können.

Dankeschön!

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Therme Loipersdorf und den teilnehmenden Hotels für die großzügige Spende: Hotel Loipersdorf Spa & Conference, Thermenhotel Stoiser, Thermenhotel Vier Jahreszeiten, Thermalhotel Leitner und Thermenhotel Kowald!

Kinderarmut in Österreich

In Österreich sind rund 313.000 Kinder und Jugendliche armutsgefährdet. Armut bedeutet für Kinder und Jugendliche schon sehr früh, Einschränkungen in wesentlichen Lebensbereichen zu erfahren und gesellschaftliche Ausgrenzung zu spüren. Es können oftmals einfache Ausgaben für Kleidung und Nahrungsmittel nicht aufgebracht werden. Auch die gesundheitliche Versorgung der Kinder und Jugendlichen kommt oftmals zu kurz. Kinder aus ärmeren Familien sind schlechter ernährt, verletzen sich häufiger und haben mehr Infektionskrankheiten als ihre AltersgenossInnen aus wohlhabenden Familien. Zudem leben Kinder aus armutsgefährdeten Familien häufig in prekären Wohnverhältnissen. Geld für einen eigenen Schreibtisch oder gar einen gemeinsamen Urlaub bleibt kaum.

Rückfragen & Kontakt:

Volkshilfe Österreich
Melanie Rami, MA
Tel.: +43 (0) 676 83 402 228
melanie.rami@volkshilfe.at
www.volkshilfe.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHO0001