Das wienXtra-ferienspiel macht die Semesterferien bunt

Von 31. Jänner bis 8. Februar 2015 findet das wienXtra-semesterferienspiel in ganz Wien statt.

Wien (OTS) - Spieltage im Rathaus, cinemagic-Semesterkino, Kuppeln bauen, Zirkusnummern einstudieren und Comics zeichnen - mit dem wienXtra-ferienspiel werden die Semesterferien garantiert nicht fad. Das ferienspiel-Team hat ein volles Programm mit vielen neuen, aber auch bewährten Aktionen für die Semesterferien zusammengestellt.

Spieltage und spannende Kinder-Filme

Von 4. bis 7. Februar 2015 finden die Spieltage im Wiener Rathaus statt. Kinder und Familien sind eingeladen, die neuesten Spiele gratis auszuprobieren. Zusätzlich gibt es ein pralles Programm mit Spiele-Erfinde-Werkstatt, Kasperl-Theater, Schmink- und Malstation und Bewegungsspielen. Zum Austoben gibt es vom stadt wien marketing einen Landhockey-Bereich. Das cinemagic-Semesterferienkino zeigt tolle Kinder-Filme: Für jüngere Kinder bis 10 Jahre laufen Filme wie "Die Boxtrolls" und "Der kleine Nick macht Ferien", für ältere Kinder ab 10 Jahren die Filme "Bekas" und "Die Bücherdiebin".

Aktionen, die Kinderherzen höher schlagen lassen

Das semesterferienspiel findet in unzähligen Museen, Ateliers, Freizeit- und Sporteinrichtungen in ganz Wien statt. Kinder erforschen z.B. an Bord des Raumschiffs come2gether oder beim Kuppeln-Bauen im Architekturzentrum fremde Welten. Junge ArtistInnen studieren beim Mitspielzirkus Rasselbumm ein Zirkusprogramm ein und wer seinen eigenen Comic mit professioneller Hilfe zeichnen will, ist im WUK genau richtig. Angehende AutorInnen lernen in der Schreibwerkstatt im dschungel wien, worauf es bei einer guten Geschichte ankommt. Kinder sägen im Österreichischen Museum für Volkskunde wie in vergangenen Zeiten die Holzknechte Baumstämme. Tolle Lieder entstehen im Chorus Sound Studio - professionell im Tonstudio eingespielt und auf CD gebrannt für zu Hause.

Beim semesterferienspiel mit dabei sein - rechtzeitig anmelden und Plätze sichern!

Das ferienspiel bietet gut hundert Aktionen für die Semesterferien. Es gibt zwei ferienspiel-Pässe, einen für Kinder von 6 bis 10 Jahren, einen für Kinder von 10 bis 13 Jahren. Die Pässe enthalten eine Übersicht über das Angebot für die jeweilige Altersklasse. Ganz wichtig: Im ferienspiel-Pass steht genau, wie man sich für die jeweilige Aktion anmeldet. Viele Aktionen sind gratis oder kosten einen ermäßigten Preis - beides gilt aber nur, wenn der ferienspiel-Pass gezeigt wird. Die ferienspiel-Pässe gibt es ab Mitte Jänner an allen Schulen und in der wienXtra-kinderinfo. Online ist das Programm ab 7. Jänner auf www.ferienspiel.at

semesterferienspiel 2015
Sa, 31.1. bis So, 8.2.2015
Programm online ab 7.1. www.ferienspiel.at
ferienspiel-Hotline: Tel. 4000-84 400, ferienspiel@wienXtra.at wienXtra-kinderinfo, 7., MuseumsQuartier
Öffnungszeiten: Di bis Fr 14:00-18:00, Sa, So, Ftg 10:00-17:00 (Mo geschlossen)

Spieltage im Wiener Rathaus - Eintritt frei!
Mi, 4. bis Sa, 7.2.2015; 14:00-19:00
1., Eingang Lichtenfelsgasse
www.spielebox.at

cinemagic-Semesterkino
wienXtra-cinemagic in der Urania
1., Uraniastraße 1
Programm auf www.cinemagic.at

Rückfragen & Kontakt:

Sabine Krones, wienXtra-ferienspiel
Tel.: 4000-84 401
E-Mail: sabine.krones@wienXtra.at

Hannah Gruber, wienXtra-PR
Tel.: 4000-84 380
E-Mail: presse@wienXtra.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005