EYOF 2015: FPÖ-Steger wünscht Athletinnen und Athleten viel Erfolg und spannende Bewerbe

Neu geschaffene Sportinfrastruktur auch nach Beendigung der Jugendspiele effektiv nutzen und dem Sport-Nachwuchs zur Verfügung stellen

Wien (OTS) - Anlässlich des morgigen Starts des 12. Europäischen Olympischen Jugendfestivals (EYOF) in Vorarlberg und Liechtenstein wünscht die freiheitliche Sport- und Jugendsprecherin NAbg. Petra Steger allen teilnehmenden Athletinnen und Athleten viel Erfolg und spannende Bewerbe. "Es ist wichtig, dass man bereits in jungen Jahren die Möglichkeit erhält, sich mit anderen Nationen auf sportlicher Ebene zu messen. Veranstaltungen wie diese sind für Sportler immer ein besonderes Highlight in ihrer Karriere", so Steger. Außerdem würden derartige Sportereignisse Aufschluss darüber geben, wie weit man in seiner sportlichen Entwicklung bereits sei.

Für die Region stelle das Jugendfestival einen enormen Aufschwung in allen wirtschaftlichen Bereichen dar,trotzdem hält Steger fest, dass es wichtig wäre, die neu geschaffene Sportinfrastruktur auch nach Beendigung der Jugendspiele effektiv zu nutzen und dem Sport-Nachwuchs zur Verfügung zu stellen.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0001