IWO-Neujahrscocktail: Stimmungsvoller Jahresauftakt der Energiebranche

Institut für Wärme und Oeltechnik lud zum traditionellen Branchen-Talk

Wien (OTS) - Beim alljährlichen IWO-Neujahrs-Cocktail begrüßte das Institut für Wärme und Oeltechnik über 100 namhafte Gäste aus den Bereichen Energie, Wirtschaft und Politik, um sich in stimmungsvoller Atmosphäre über aktuelle Themen und Trends der Branche auszutauschen. Gefeiert wurde im Hotel Sans Souci mit kulinarischen Köstlichkeiten aus dem hauseigenen Haubenrestaurant La Véranda. Für musikalische Highlights sorgten die Rock'n'Roll-Klänge des Solo-Künstlers Robert Shumy.

Eröffnet wurde der diesjährige Neujahrscocktail vom IWO-Vorstandsvorsitzenden Michael Uray. Grund zum Feiern gab es genug, denn Uray resümierte in seiner kurzen Ansprache das vergangene Jahr und warf einen Blick auf die bevorstehenden Herausforderungen für 2015. "Die Ölheizung erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Gerade die derzeit sehr günstigen Preise zeigen, dass die 800.000 Ölheizungsbesitzer mit dem richtigen Heizsystem heizen. Inflationsbereinigt liegt der Preis für Heizöl extra leicht derzeit auf dem Niveau von 1980", sagte Michael Uray.

Das IWO-Österreich sieht sich auch für die kommenden Jahre gut gerüstet: "Im Gegensatz zu den Preissteigerungen bei anderen, auch leitungsgebundenen Energieträgern ist der Preis für HEL zuletzt massiv gesunken. Fakt ist, dass die moderne Öl-Brennwerttechnik auch in Zukunft ein starkes Rückgrat der heimischen Energieversorgung darstellen wird", sagte Uray.

Eine gute Mischung aus Networking, kulinarischen Köstlichkeiten und unterhaltsamen Gesprächen sorgte bis spät abends für gute Stimmung bei Gastgeber Michael Uray und seinen Gästen.

Bildunterschrift:

Bild 1: v.l.: Peter Sohar, IWO Österreich, Franz Leikermoser, Leikermoser Energiehandel GmbH

Bild 2: v.l.: Peter Traupmann, Energie-Agentur Österreich, Jürgen Roth, Heizöle Roth, Rudolf Eigl, F. Eigl GmbH

Bild 3: v.l.: Christian Ulrich, IWO-Österreich, Moritz Bellingen, Eurofuel, Michael Uray, Vorstand IWO-Österreich

Bild 4: v.l.: Michael Uray, Vorstand IWO-Österreich, Klaus Gretler, Gewinner Energie-Effizienzwettbewerb, Christian Ulrich, IWO-Österreich

Foto-Link:
http://presse.ikp.at/News_Detail.aspx?id=24631&menueid=1144
Credit: Richard Tanzer / IWO-Österreich

Rückfragen & Kontakt:

IWO-Österreich
Martin Reichard
Tel.: 01/710 68 99
Email: martin.reichard@iwo-austria.at

ikp Wien
Daniel Pinka
Tel.: 01/524 77 90-20
Email: daniel.pinka@ikp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IWL0001