Khol: Termin mit dem Finanzminister steht schon!

Betroffene Sonderfälle werden sicher konstruktiv geklärt!

Wien (OTS) - Zu den heute veröffentlichen Steuer-Sonderfällen von rund 11.000 Pensionistinnen und Pensionisten hält Univ.-Prof. Dr. Andreas Khol, Bundesobmann des Österreichischen Seniorenbundes und Präsident des Österreichischen Seniorenrates, fest:

"Der Termin mit dem Finanzminister steht schon fest. Ich bin dabei zuversichtlich, dass wir mit Dr. Schelling in dem gewohnt konstruktiven Gespräch eine rasche Lösung für die Betroffenen finden werden!"

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund
Susanne Walpitscheker
stv. Generalsekretärin
Tel.: Tel.: 0650-581-78-82
swalpitscheker@seniorenbund.at
www.seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001