48er-Basar zwei Tage geschlossen

Umbauarbeiten am 28. und 29. Jänner

Wien (OTS) - Aufgrund von Umbauarbeiten ist der 48er-Basar in der Donaustadt am Mittwoch, dem 28. Jänner, und Donnerstag, dem 29. Jänner 2015, geschlossen. Ab Freitag, dem 30.1. gibt es im 48er-Basar wieder von 9 bis 15 Uhr günstige Altwaren zu kaufen.
Alles, nur kein Mist.

Im 48er-Basar kann man ganzjährig stöbern und aus einem großen Angebot an Altwaren auswählen. Auf die BesucherInnen warten gut erhaltene und funktionierende Elektroartikel, Gebrauchsgegenstände, Kleinmöbel, Bücher, CDs und DVDs, Kleidung, Möbel und Liebhaberstücke zu sehr günstigen Preisen.

o Erreichbarkeit:3 Minuten Fußweg ab Miriam-Makeba-Gasse erreichbar mit 95A und 86A
o Ort: 22., Stadlauer Straße 41a, Hof 3
o Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 9 bis 15 Uhr
o Telefon: 01 4000-48682

Rückfragen & Kontakt:

Anita Voraberger
Mediensprecherin StRin Ulli Sima
Telefon: 01 4000-81353
Mobil: 0664 16 58 655
E-Mail: anita.voraberger@wien.gv.at
www.ullisima.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017