MTD-Austria begrüßt Maßnahmen zur Qualitätssicherung!

MTD-Austria fordert den nächsten Schritt: Registrierung ALLER nicht-ärztlichen Gesundheitsberufe durch politisch unabhängige und fachlich kompetente Stelle ist seit Jahren überfällig!

Wien (OTS/MTD-Austria) - Der Dachverband der gehobenen medizinisch-technischen Dienste fordert den nächsten Schritt und unterstreicht die Wichtigkeit einer Registrierung ALLER nicht-ärztlichen Gesundheitsberufe durch eine politisch unabhängige und fachlich kompetente Stelle, die auch den Bedürfnissen der großen Anzahl der freiberuflich Tätigen gerecht wird!

Gabriele Jaksch, Präsidentin des Dachverbands der gehobenen medizinisch-technischen Dienste Österreichs kommentiert die gestern bekannt gemachte Kooperation von Pflege und AK im Hinblick auf eine Registrierung des Gesundheits- und Krankenpflegepersonals grundsätzlich positiv: "Dass die Registrierung von Arbeiterkammermitgliedern durch die Arbeiterkammer erfolgt, ist sinnvoll und wenig überraschend. Wichtiger noch ist es aber, dass eine für alle nicht-ärztlichen Gesundheitsberufe zuständige Registrierungsstelle politisch unabhängig, fachlich kompetent und auch für den riesigen Teil der freiberuflich Tätigen (Nicht-AK-Mitglieder) attraktiv und geeignet ist." Als überbetriebliche Interessensvertretung der drittgrößten Berufsgruppe im österreichischen Gesundheitswesen (Biomedizinische AnalytikerInnen, DiaetologInnen, ErgotherapeutInnen, LogopädInnen, OrthoptistInnen, PhysiotherapeutInnen, RadiologietechnologInnen) mit vielen freiberuflich tätigen Berufsangehörigen, liegt es in der Verantwortung von MTD-Austria, zu diesem wichtigen Thema mit verschiedenen relevanten Institutionen den regelmäßigen Diskurs zu pflegen. "Selbstverständlich führen wir auch mit der Arbeiterkammer Gespräche zum Thema Registrierung, das war auch schon vor der Verabschiedung des Gesundheitsberufe-Register-Gesetzes so. Aktuelle Verhandlungen zu diesem Thema laufen allerdings nicht." betont Jaksch. MTD-Austria führt bereits seit März 2014 ein Register, bei dem sich alle Berufsangehörigen der gehobenen medizinisch-technischen Dienste jederzeit freiwillig registrieren lassen können (https://register.mtd-berufe.at).

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Jost-Alexander Binder
Geschäftsführer MTD-Austria
Grüngasse 9/20, 1050 Wien
Mobil: +43 664 1414130
E-Mail: ja.binder@mtd-austria.at
www.mtd-austria.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004