Favoriten: Operetten-Konzert "Oje, oje, wie rührt..."

Wien (OTS/RK) - Fünf beliebte Künstler bestreiten am Sonntag, 25. Jänner, ab 15.00 Uhr, im "Waldmüller-Zentrum" (10., Hasengasse 38-40) ein buntes musikalisches Programm rund um "Liebeswirren und sonstige menschliche Gefühle aus der Welt der Operette". Der Verein "Kultur 10" konnte für dieses teils beschwingte, teils anrührende Konzert die Sänger Ingrid Merschl, Gabriele Rösel und Alexander Klinger gewinnen. Unter dem seelenvollen Titel "Oje, oje, wie rührt mich dies..." sorgen außerdem die Geigerin Elena Rozanova und der Pianist Roman Teodorowicz für Wohlklänge. Die ehrenamtlich arbeitenden Vereinsleute geben dem Publikum ein Versprechen: "Melodien von Strauß, Kalman, Lehar, Millöcker und anderer Komponisten werden auch Sie zum Lachen und Weinen bringen." Der Eintritt zu dem Operetten-Nachmittag kostet 10 Euro ("Musikschutz"). Auskünfte und Reservierungen: Telefon 0660/464 66 14, Telefon 0699/814 49 056. Zuschriften ans "Kultur 10"-Team via E-Mail: waldmuellerzentrum@chello.at.

Allgemeine Informationen:
Kultur-Termine im "Waldmüller-Zentrum"
(Verein "Kultur 10"):
www.wien-favoriten.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002