Bezirksmuseum 20: Ausstellung zum Freizeitverhalten

Bis 28.6.: "Freizeit - freie Zeit?", Eintritt kostenlos

Wien (OTS/RK) - Tafeln mit Bildern und Erläuterungen, Vitrinen mit Objekten, eine große "Phantasie-Burg" und andere Exponate zur Thematik "Freizeit" zeigt das Bezirksmuseum Brigittenau (20., Dresdner Straße 79) seit September in einer Sonder-Ausstellung. Die Schau trägt den Titel "Freizeit - freie Zeit?" und befasst sich mit den unterschiedlichsten Formen der Freizeitgestaltung. Noch bis Sonntag, 28. Juni, ist die spannende Dokumentation des Freizeitverhaltens der Menschen, von Sport, Lesen und Faulenzen bis zu Pflege, Haushaltsarbeit und der Übernahme ehrenamtlicher Aufgaben, bei freiem Eintritt zu betrachten. Auf die knifflige Frage "Was bedeutet Freizeit?" gibt die Schau aufschlussreiche Antworten. Das Museum ist am Sonntag (10.00 bis 12.00 Uhr) und am Donnerstag (17.00 bis 19.00 Uhr) offen. An Feiertagen ist kein Besuch möglich. Über die aktuelle Ausstellung sowie über die reichhaltige bezirksgeschichtliche Sammlung informiert die ehrenamtlich agierende Museumsleiterin, Heidi Schwab, unter der Telefonnummer 330 50 68 (E-Mail bm1200@bezirksmuseum.at).

Allgemeine Informationen:
Bezirksmuseum Brigittenau:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
Tel.: 01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001